Biographien


Biographische Datenbank


Bruce Boxleitner

von Holger Sauer, Berit Lempe

 Biographie
Bruce Boxleitner, der am 12. Mai 1950 in Elgin, Illinois (USA) geboren wurde, ist sicherlich sehr bekannt für seine Hauptrolle in der populären Serie "Scarecrow and Mrs. King" (deutsch: "Agentin mit Herz") und natürlich in der SF-Serie "Babylon 5". Boxleitner was einer der Hauptdarsteller in der NBC-Miniserie "Zoya" von Danielle Steele, wo er zusammen mit seine Ehefrau, Melissa Gilbert, auftrat.

Zudem war er Hauptdarsteller in verschiedenen Miniserien, wie "Till We Meet Again", "From the Dead of Night", "Bare Essence" und "Gamblers". Unter seinen vielen Fernsehfilm-Auftritten waren die Filme "Wyatt Earp: Return to Tombstone", "Gunsmoke V: One Man's Justice", "House of Secrets", "The Secret", "The Town Bully", "East of Eden" und
"Double Jeopardy", bei welchem er auch ausführender Produzent war. Im Kino war er als Hauptdarsteller im Film "Tron" zu sehen und in Nebenrollen in "The Babe" und "Kuffs".

Unter seinen Leistungen ist z.B. der jährlich "Universe Magazine Reader's Choice Award", den er zusammen mit "Akte X"-Star David Duchovny als "Best Actor in a Television Series" erhielt.