Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 1x01 War Zone
:: 1x02 The Long Road
:: 1x03 The Well Of Forever
:: 1x04 The Path Of Sorrows
:: 1x05 Patterns Of The Soul
:: 1x06 Ruling From The Tomb
:: 1x07 The Rules Of The Game
:: 1x08 Appearances And Other Deceits
:: 1x09 Racing The Night
:: 1x10 The Memory Of War
:: 1x11 The Needs Of Earth
:: 1x12 Visitors From Down The Street
:: 1x13 Each Night I Dream Of Home
:: 1x14 To The Ends Of The Earth
:: 1x15 Value Judgements
:: 1x22 End Of Line


Crusade Episodenguide


1x09 "Racing The Night"

[Der Friedhof der Schiffe]


 ź Synopsis :: Review :: HintergrŘnde :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (6)  

Regie:
Mike Vejar
Drehbuch:
J. Michael Straczynski

Hauptdarsteller:
Gary Cole (Captain Matthew Gideon)
Tracy Scoggins (Captain E. Lochley)
Daniel Dae Kim (Lt. John Matheson)
David Allen Brooks (Max Eilersen)
Peter Woodward (Galen)
Marjean Holden (Dr. Sarah Chambers)
Carrie Dobro (Dureena Nafeel)

 Logische Reihenfolge

Die Crusade-Episoden in logischer Reihenfolge


 Kurzinhalt
Das Excaliburteam untersucht einen Planeten, der vor langer Zeit von einer Seuche heimgesucht worden war, die der der Drakhseuche entspricht. Die Bauwerke auf dem Planeten sind sehr gut erhalten, es gibt kein Zeichen f├╝r Leben, aber unz├Ąhlige DNS-Spuren verschiedenster Art. Dann wird ein Mitarbeiter von IPX tot aufgefunden. Er wurde ausgeweidet.


 Inhalt
Captain Gideon tr├Ąumt von seiner Einsetzung als Leiter der Excalibur-Mission.

Dann sieht man ihn auf einem Gleiter ├╝ber der Stadt eines seit Jahrhunderten ausgestorbenen Planeten, dessen Bauwerke dennoch in tadellosem Zustand sind. Die Suche nach dem Heilmittel hat sie hierher gebracht. Gideon hat das merkw├╝rdige Gef├╝hl, dass die Stadt ihn beobachtet.

In einem Abschnitt der Stadt arbeitet ein einzelner IPX-Mitarbeiter. Pl├Âtzlich geht ein Schatten ├╝ber ihn hinweg. Er dreht sich um und wird von einem Energiestrahl getroffen, der ihn aufschneidet.

An einer anderen Stelle arbeiten Max Eilersen und Dr. Sarah Chambers mit ihren Teams. Eilersen hat an einer Wand Formeln gefunden. Es geht um Energiegewinnung, Raumschiffantriebe, aber keinerlei Hinweise auf medizinische Errungenschaften. Merkw├╝rdigerweise sei es immer nur der erste Teil der Formeln. Seine Leute suchten mehr dar├╝ber.

Dr. Chambers hat Abdr├╝cke mit DNS-Spuren gefunden, viele verschiedene Arten, innerhalb von etwa 50 Jahren hinterlassen. Gideon wundert sich, dass die Stadt so gut intakt sei, wenn offenbar schon so viele hier gewesen seien um etwas zu suchen. Dr. Chambers findet es merkw├╝rdig, dass die Glyphen, die Eilersen fand, sich an so exponierter Stelle bef├Ąnden.

Alles was sie wissen ist, dass dieser Ort seit 1000 Jahren verlassen ist. Das Volk verschwand gewisserma├čen ├╝ber Nacht. Sie k├Ânnten an einer ├Ąhnlichen, wie der Drakhseuche gestorben sein. Aber es gibt keinerlei Spuren von Leichen. Das alles passt ├╝berhaupt nicht zusammen und Gideon w├╝nscht, Galen w├Ąre jetzt da, er k├Ânne vielleicht eine Idee haben. Aber, erk├Ąrt er Dr. Chambers, Technomagier seinen halt so: nie da, wenn man sie brauche.

Unterdessen kriecht Dureena durch irgendwelche R├Âhren, die mit unregelm├Ą├čig eingebrachten, kreisrunden L├Âchern versehen sind. Sie entdeckt eine Reihe unterschiedlicher Sch├Ądelknochen. Schlie├člich bricht ein St├╝ck einer der alten W├Ąnde ein und sie schaut in einen gigantischen Raum, in dem sich eine riesige, arbeitende Maschine befindet. Da wird sie von Gideon zur├╝ckbeordert, denn man hat die Leiche des Mitarbeiters gefunden...


FŘr alle, die mehr wissen m÷chten, steht eine ausfŘhrliche Inhaltsangabe bereit.

 Episodenreview
von Gisa von Delft

Diese Episode wurde von jms als erste empfohlen. Wenn man die Ausstrahlungsreihenfolge kennt, wundert man sich zun├Ąchst, weil ja die Folge "War Zone" hier die Bekanntmachung mit dem Crusade-Thema ├╝bernimmt. Die aber war ja von jms gar nicht vorgesehen. So war also der Traum Gideons dazu gedacht, zu kl├Ąren, wie der Captain an seinen Job kam. Abweichend von "War Zone" erw├Ąhnt Gideon au├čerdem hier, dass Eilerson ihm zugeteilt worden sei.

Auf jeden Fall macht diese Folge wesentlich eher Lust auf mehr, als "War Zone". Es ist eine wirklich gelungene Geschichte. Sie ist spannend, nicht voraussehbar und die Charaktere werden in ihren "Funktionen" dargestellt. Das erf├╝llt im Grunde den gleichen Sinn, wie das Vorstellen in "War Zone", ist nur besser gemacht. Alle Hauptcharaktere sind in die Geschichte eingebunden und werden auf diese Weise eigentlich ebenso gut vorgestellt.

Es handelt sich hier ganz klar um eine der Folgen aus dem "oberen Bereich." Zumindest dem Zuschauer, der das Babylon-Universum kennt, d├╝rfte sie einen deutlich erfreulicheren Einstieg bieten.