Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 1x01 War Zone
:: 1x02 The Long Road
:: 1x03 The Well Of Forever
:: 1x04 The Path Of Sorrows
:: 1x05 Patterns Of The Soul
:: 1x06 Ruling From The Tomb
:: 1x07 The Rules Of The Game
:: 1x08 Appearances And Other Deceits
:: 1x09 Racing The Night
:: 1x10 The Memory Of War
:: 1x11 The Needs Of Earth
:: 1x12 Visitors From Down The Street
:: 1x13 Each Night I Dream Of Home
:: 1x14 To The Ends Of The Earth
:: 1x15 Value Judgements
:: 1x22 End Of Line


Crusade Episodenguide


1x06 "Ruling From The Tomb"

[Befehle aus dem Grab]


 ź Synopsis :: Review :: HintergrŘnde :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (5)  

Regie:
John Copeland
Drehbuch:
Peter David

Hauptdarsteller:
Gary Cole (Captain Matthew Gideon)
Tracy Scoggins (Captain E. Lochley)
Daniel Dae Kim (Lt. John Matheson)
David Allen Brooks (Max Eilersen)
Peter Woodward (Galen)
Marjean Holden (Dr. Sarah Chambers)
Carrie Dobro (Dureena Nafeel)

Gaststars:
Alex Mendoza (Trace Miller)
Juanita Jennings (Lieutenant Carr)
John Novak (Dr. Alain Lebecque)
Fred Estrada (Kultanh├Ąnger)
Mario Roberts (Passerby)
Jason Rodriguez (Rivera)
Harley Zumbrum (Bruiser)

 Logische Reihenfolge

Die Crusade-Episoden in logischer Reihenfolge


 Kurzinhalt
Auf dem Mars laufen die Vorbereitungen f├╝r ein Symposium ├╝ber die Drakhseuche. Als sich Captain Gideon bei Captain Lochley, die mit den Sicherheitsma├čnahmen betraut ist, ├╝ber den Stand der Dinge erkundigt, erfahren sie, dass ein Deligierter erstochen aufgefunden wurde. Auf seinem R├╝cken findet sich das Symbol einer Weltuntergangssekte.


 Inhalt
Auf dem Mars soll ein Symposium ├╝ber die Drakhseuche stattfinden auf dem nat├╝rlich auch Captain Gideon und Dr. Chambers einen Vortrag halten sollen. Captain Elisabeth Lochley von Babylon 5 wurde mit der Leitung der Sicherheitsma├čnahmen beauftragt, wor├╝ber Lt. Carr, vom Mars stammend, nicht sonderlich begeistert ist. Die beiden debattieren gerade aufgebracht miteinander als Captain Gideon dazukommt. Nachdem Lochley Gideon erst abblockt, bis sie die Debatte beendet hat, dreht sie sich um und erstaunt erkennt sie den Captain.

Er wolle, sagt Gideon, sich nach dem Stand der Vorkehrungen erkundigen und sich, ohne dass er sich einmischen wolle, ausreichender Ma├čnahmen versichern. Leicht aggressiv versichert Lochley, dass alle n├Âtigen Ma├čnahmen getroffen seien. Genau in diesem Moment wird an einem anderen Ort im Konferenzzentrum ein Deligierter hinterr├╝cks angegriffen und erstochen.

Unterdessen erl├Ąutert Lochley Gideon die Sicherheitsvorkehrungen. Gideon m├Âchte noch eigene ├ťberpr├╝fungen durchf├╝hren, was keineswegs Lochleys Begeisterung hervorruft. Da erh├Ąlt Lochley eine Meldung von Lt. Carr und sie und Gideon machen sich auf den Weg zu ihr.

Dr. Chambers unterh├Ąlt sich indessen mit Dr. Lebecque, dem Leiter der Konferenz, ├╝ber Erkenntnisse, die die Suche bisher brachte und ├╝ber die Frage nach Schicksal oder wissenschaftlichem K├Ânnen. Chambers erkl├Ąrt, sie glaube nicht an ein Wesen, das die Welt steuere. Lebecque r├Ąt ihr, ├╝ber einen Meinungswechsel nachzudenken. Doch da wird Dr. Chambers von Lt. Carr gebeten, mitzukommen.

Dem get├Âteten Deligierten wurde ein Symbol in den R├╝cken geritzt, dass Gideon als Zeichen einer Weltuntergangssekte erkennt. Er erl├Ąutert, dass manche Menschen die Drakhseuche als Zeichen Gottes, ├Ąhnlich der Sintflut, werten und deren Bek├Ąmpfung verhindern wollen. Daf├╝r schrecken sie auch vor Morden nicht zur├╝ck, mit denen sie meinen, den Willen Gottes auszuf├╝hren. Sollte eine solche Gruppe verantwortlich sein st├╝nde die Konferenz unter einem hohen Risiko.


FŘr alle, die mehr wissen m÷chten, steht eine ausfŘhrliche Inhaltsangabe bereit.

 Episodenreview
von Gisa von Delft

Diese Geschichte ist fast schon zu zwingend, als dass sie noch gut und fesselnd sein k├Ânnte. In einer solchen Situation wird es immer Vertreter der "Strafe Gottes"-Theorie geben, die dann glauben, selber Gott spielen zu m├╝ssen. Das ist nicht besonders sp├Ąktakul├Ąr.

Spa├č an dieser Folge machen die Interaktionen zwischen Lochley und Gideon. Auch der R├╝ckschluss Gideons, dass sie deshalb ein gutes Team seien, weil sie beide schwierig sind, ist eine bedenkenswerte Theorie.

├ťberhaupt wird in dieser Folge wieder der Charakter Gideon recht gut beleuchtet. Was er ja mit Sheridan gemein hat ist die F├Ąhigkeit, sich in die Denkweise seines Gegners, oder allgemeiner seines Gegen├╝bers, hineinzuversetzen, um dann eine entsprechende Strategie zu entwickeln. Das gelingt Gideon ja auch in dieser Episode auf seine ganz eigene unkonventionelle Weise.