Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 5x01 No Compromises
:: 5x02 The Very Long Night Of Londo Mollari
:: 5x03 The Paragon Of Animals
:: 5x04 A View From The Gallery
:: 5x05 Learning Curve
:: 5x06 Strange Relations
:: 5x07 Secrets Of The Soul
:: 5x08 Day Of The Dead
:: 5x09 In The Kingdom Of The Blind
:: 5x10 A Tragedy Of Telepaths
:: 5x11 Phoenix Rising
:: 5x12 The Ragged Edge
:: 5x13 The Corps Is Mother, The Corps Is Father
:: 5x14 Meditations On The Abyss
:: 5x15 Darkness Ascending
:: 5x16 And All My Dreams, Torn Asunder
:: 5x17 Movements Of Fire And Shadow
:: 5x18 The Fall Of Centauri Prime
:: 5x19 Wheel Of Fire
:: 5x20 Objects In Motion
:: 5x21 Objects At Rest
:: 5x22 Sleeping In Light


Babylon 5 Episodenguide


5x09 "In The Kingdom Of The Blind"

[Die Telepathenkolonie]


 « Synopsis :: Review :: Hintergründe :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (2) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
25.01.06, 23:58 Uhr
Urs Voegeli
unregistriert


Auf Centauri-Prime wird eine düstere Stimmung aufgebaut, was die entsprechenden Vorahnungen auf Londos baldige Krönung zum Imperator unterstützt. Intrigen, vermummte Mörder und dunkle Mächte. In einer fantastischen Szene, die für eine kleine Gänsehaut gut ist, wird Londo auf ungewöhliche Weise das Leben gerettet. Die Centauri-Story gefällt mir auf jeden Fall viel besser als die Telepathen-Seifenoper, obwohl beide Storys eigentlich gleich relevant wären.
Es ist sehr bewegend und unterhaltsam, mitunter witzig mitanzusehen, wie Londo und G-Kar langsam eine Freundschaft entwickeln. Nach all dem was sie mit- und gegeneinander durchmachen mussten.
01.06.07, 14:36 Uhr
Galen
unregistriert


-