Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 5x01 No Compromises
:: 5x02 The Very Long Night Of Londo Mollari
:: 5x03 The Paragon Of Animals
:: 5x04 A View From The Gallery
:: 5x05 Learning Curve
:: 5x06 Strange Relations
:: 5x07 Secrets Of The Soul
:: 5x08 Day Of The Dead
:: 5x09 In The Kingdom Of The Blind
:: 5x10 A Tragedy Of Telepaths
:: 5x11 Phoenix Rising
:: 5x12 The Ragged Edge
:: 5x13 The Corps Is Mother, The Corps Is Father
:: 5x14 Meditations On The Abyss
:: 5x15 Darkness Ascending
:: 5x16 And All My Dreams, Torn Asunder
:: 5x17 Movements Of Fire And Shadow
:: 5x18 The Fall Of Centauri Prime
:: 5x19 Wheel Of Fire
:: 5x20 Objects In Motion
:: 5x21 Objects At Rest
:: 5x22 Sleeping In Light


Babylon 5 Episodenguide


5x05 "Learning Curve"

[Lektion des Schreckens]


 ź Synopsis :: Review :: HintergrŘnde :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (4)  

 Synopsis
Bei der Ranger-Ausbildung auf Minbar unterrichtet Turval, ein Minbari der religi├Âsen Kaste, die Rekruten in Meditationstechniken. Dabei fallen zwei Minbari auf, die sich anscheinend nicht auf ihre ├ťbungen konzentrieren k├Ânnen. Diese beiden sollen ihn und einen weiteren Ausbilder nach Babylon 5 begleiten.

Auf Babylon 5 versucht ein neuer Gangsterboss, Trace, Downbelow unter seine Kontrolle zu bringen, indem er eine Atmosph├Ąre der Angst schafft. Deswegen l├Ąsst er einen s├Ąumigen Schuldner hinrichten und ihn so platzieren, dass dieser gefunden wird.

Beim Fr├╝hst├╝ck in der Kantine gesellt sich Captain Lochley zu Zack Allan und Michael Garibaldi. Dabei beginnt Garibaldi, den alten Streit von neuem, indem er Lochley vorwirft w├Ąhrend des B├╝rgerkrieges auf der anderen Seite gestanden zu haben, da ihr Name nie auf der Seite der Rebellen gefallen sei. Diese best├Ątigt seine Vermutung, doch h├Ątte sie nie einen Befehl bekommen, den sie f├╝r moralisch unverantwortbar gehalten habe. Da sie einen Eid auf die Verfassung geschworen habe und f├╝r das Leben ihrer Untergebenen verantwortlich war, habe sie sich an ihre Vorschriften gehalten. Sie habe nicht den Luxus wie Michael Garibaldi, zu wissen, was das Beste f├╝r den Rest der Welt sei. Unter dem Applaus der anderen Kantinen Besucher, verl├Ąsst der Captain das Fr├╝hst├╝ck.

Als Elizabeth Lochley einen Turbolift betritt, trifft sie auf John Sheridan. Dieser bietet ihr an, bei dem Problem mit Garibaldi zu helfen. Doch sie lehnt ab, da sie damit alleine fertig werden m├╝sse.

Zack untersucht die Leiche, die Trace in Downbelow platziert hat, dabei schlie├čt er die richtigen Schl├╝sse. Das Opfer wurde woanders erschossen, und zur Abschreckung dort platziert. Er konfrontiert die Umstehenden damit, und erw├Ąhnt, dass es sich um den dritten Mord dieser Art innerhalb von zwei Wochen handelt. Wenn weiterhin niemand aussage, w├╝rden noch weitere folgen. Doch niemand traut sich. Daraufhin verl├Ąsst Zack frustriert den Tatort. Trace hat das ganze mit angesehen, und sieht in dem intelligenten und charismatischen Sicherheitschef eine Gefahr f├╝r seine Pl├Ąne. Deshalb beschlie├čt er ihn zu beseitigen. Einer seiner M├Ąnner versucht ihn von dieser Idee abzubringen, da dann der gesamte Sicherheitsdienst auf sie losgehen w├╝rde. Doch Trace ist sich seiner Sache sicher, auf Beta 7 habe er genauso verfahren.

In der Zwischenzeit treffen Turval und seine Begleiter auf der Station ein, wo sie von Delenn erwartet werden. Sie unterhalten sich mit Delenn ├╝ber das Ranger-Training. Dabei wird sie auf ein Problem aufmerksam gemacht. Seit sie als Entil'Zha beschlossen hat, dass auch andere V├Âlker den Anla'shok beitreten k├Ânnen, sind einige Rekruten gekommen die ungeignet zu sein scheinen. Besonders der Pakmara bereitet Schwierigkeiten, da er weder f├╝rs k├Ąmpfen geeignet ist, noch ├╝ber sprachliches Talent verf├╝gt. Doch Delenn hat eine L├Âsung, die Trainingsmethoden sind von Minbari f├╝r Minbari gemacht worden. Falls der angehende Ranger zu einer Spezies geh├Ârt, die diese Kriterien nicht erf├╝llen kann, so muss man gucken, ob er sich nicht f├╝r andere Aufgaben besser eigne. Pakmara sind unauff├Ąllig, damit sind sie perfekt f├╝r Kurierdienste. Die Ranger m├╝ssten in der Unterschiedlichkeit ihrer Mitglieder keine Schw├Ąche, sondern eine St├Ąrke sehen.

Nach der Besprechung schickt Turval die beiden jungen Minbari zum Erkundschaften der Station aus, da sie ein m├Âglicher zuk├╝nftiger Einsatztort sei. Anschlie├čend spricht er mit Delenn ├╝ber Lennier Dieser trainiere zu hart, als ob er irgendjemandem etwas beweisen wolle.

Garibaldi trifft sich mit dem von Byron versprochenen Telepathen, um sie ├╝ber ihre Aufgaben zu informieren. Diese scheinen nicht sehr begeistert von ihrer neuen Aufgabe zu sein. Danach bitte er Zack vergeblich, ihm Zugang zu Lochleys pers├Ânlichen Dateien zu geben. Da wird Zack zu einem Treffen in Braun 6 mit einer Zeugin des Mordes gerufen.

Auch die beiden jungen Minbari, Tannier und Rastenn, durchst├Âbern den Braunen Sektor.

Die angebliche Zeugin des Mordes wurde von Trace bezahlt, um den Sicherheitschef in eine Falle zu locken. Als diese aber erf├Ąhrt, dass man Zack nicht nur einsch├╝chtern, sondern ganz beseitigen will, versucht sie, auszusteigen. Nun soll auch sie beseitigt werden. Ihre Hilferufe werden von den beiden Minbari wahrgenommen. Tannier beschlie├čt sofort nach dem Rechten zu sehen, doch Rastenn ist anderer Meinung, da man ja nichts ├╝ber die Situation wisse.

Die Frau schafft es, durch Tanniers Hilfe zu entkommen, doch der angehende Ranger wird selber ├╝berw├Ąltigt und zusammengeschlagen.

Delenn, Turval und der zweite Ausbilder eilen sofort zum Medlab, als sie erfahren was passiert ist. Dr. Franklin teilt ihnen mit, dass der Minbari ├╝berleben wird. Ein Mensch w├Ąre an seiner Stelle gestorben.

Lochley dr├╝ckt Delenn ihr Mitgef├╝hl aus und sichert ihr zu, das man alles n├Âtige unternehmen werde, um die Verbrecher zu schnappen. Zur ├ťberraschung des Captains winkt die Botschafterin der Minbari ab. Die Ranger w├╝rden den Fall selber ├╝bernehmen. Alle Mitglieder der Allianz h├Ątten die Unabh├Ąngigkeit der Ranger anerkannt, sie habe bereits mit Pr├Ąsident Sheridan dar├╝ber gesprochen. Der Captain meint daraufhin, dies w├╝rde nicht zu ihm passen. Auf die Nachfrage Delenns, wie sie das meine, antwortet Lochley ausweichend, das Rache keine L├Âsung sei. Die Botschafterin berichtigt sie, es gehe nicht um Rache sondern um den Schrecken. Diejenigen, die ihm das angetan haben, verf├╝gen nun ├╝ber Macht. Um nicht von diesem Schrecken aufgefressen zu werden, muss sich der junge Minbari seinen Peinigern stellen.

In Downbelow werden die Sicherheitskr├Ąfte abgezogen. Gerade als Trace seinen Sieg verk├╝ndet, f├Ąllt der Strom aus. Nacheinander werden seine Leute von Rangern ├╝berw├Ąltigt, bis nur noch er alleine ├╝brig ist, und sich dem verwundeten Minbari in einem Kampfstabduelle stellen muss. Tannier schafft es, seinen Gegner zu besiegen, und so seinen Schrecken zu ├╝berwinden.

Die Minbari fliegen nach Minbar zur├╝ck. Zum Abschied ├Ąu├čert Delenn den Wunsch, das Tannier bei ihrer R├╝ckkehr ihrer Hausgarde zugeteilt wird.

Garibaldi verschafft sich Zugang zu Lochleys Datei.

Delenn konfrontiert Sheridan mit Lochleys merkw├╝rdiger ├äu├čerung. Kurze Zeit sp├Ąter scheint Delenn beleidigt zu sein und findet, dass ihr Ehemann sie zu sp├Ąt ├╝ber den nicht n├Ąher genannten, Sachverhalt informiert habe.