Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 4x01 The Hour Of The Wolf
:: 4x02 Whatever Happened To Mr. Garibaldi?
:: 4x03 The Summoning
:: 4x04 Falling Toward Apotheosis
:: 4x05 The Long Night
:: 4x06 Into The Fire
:: 4x07 Epiphanies
:: 4x08 The Illusion Of Truth
:: 4x09 Atonement
:: 4x10 Racing Mars
:: 4x11 Lines Of Communication
:: 4x12 Conflicts Of Interests
:: 4x13 Rumors, Bargains and Lies
:: 4x14 Moments of Transition
:: 4x15 No Surrender, No Retreat
:: 4x16 The Exercise Of Vital Powers
:: 4x17 The Face Of The Enemy
:: 4x18 Intersection In Real Time
:: 4x19 Between The Darkness And The Light
:: 4x20 Endgame
:: 4x21 Rising Star
:: 4x22 The Deconstruction Of Falling Stars


Babylon 5 Episodenguide


4x19 "Between The Darkness And The Light"

[Das Werkzeug der Vergeltung]


 « Synopsis :: Review :: Hintergründe :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (3) » 

Regie:
David Eagle
Drehbuch:
J. Michael Straczynski

Hauptdarsteller:
Bruce Boxleitner (Captain John Sheridan)
Claudia Christian (Cmdr. Susan Ivanova)
Jerry Doyle (Michael Garibaldi)
Mira Furlan (Delenn)
Richard Biggs (Dr. Stephen Franklin)
Stephen Furst (Vir Cotto)
Bill Mumy (Lennier)
Jason Carter (Marcus Cole)
Jeff Conaway (Zack Allan)
Patricia Tallman (Lyta Alexander)
Andreas Katsulas (G'Kar)
Peter Jurasik (Londo Mollari)

Gaststars:
Marc Gomes (Eisensen)
Bruce Gray (Interrogator)
Marjorie Monaghan (Number One)
David Purdham (Captain James)
Musetta Vander (Felicia)

 Kurzinhalt
Garibaldi überzeugt die Widerstandsbewegung, dass er für seine Handlungen nicht verantwortlich war. Mit Franklin und Lyta will er Sheridan aus der Gefangenschaft retten. Unterdessen führt Ivanova die Befreiungsflotte in eine gnadenlose Schlacht.


 Inhalt
Sheridan befindet sich immer noch in der Zelle auf dem Mars und wird verhört. Ihm wurden offensichtlich starke Drogen verabreicht. Obgleich er sich in einem erbärmlichen Zustand befindet, gelingt es nicht, ihn zu brechen.

Garibaldi trifft sich mit einem Kontaktmann der Widerstandsbewegung. Offensichtlich nimmt man ihm nicht ab, dass Sheridans Gefangennahme nicht sein Fehler war, denn plötzlich springen mehrere Männer aus Verstecken und schlagen ihn bewusstlos.

Im Hauptquartier erkennt Garibaldi, dem man einen Sack über den Kopf gestülpt hat, Stephens Stimme. Franklin nimmt Garibaldi den Sack vom Kopf und verlangt eine Erklärung. Garibaldi berichtet darüber, wie er von Bester benutzt wurde. Er wisse auch, fügt er hinzu, wo man Sheridan gefangenhalte und er könne ihn befreien. Das will man natürlich nicht glauben und so bittet Garibaldi Lyta, ihn zu scannen. Nach einigem Hin und Her kann Lyta ihn einem Tiefenscan unterziehen, um die von Bester gesetzten Blockaden zu überwinden. Sie stellt fest, dass Garibaldi Recht hat und sendet Nummer Eins Garibaldis Erinnerungen, was dann auch sie überzeugt.

Unterdessen kämpft Ivanova mir der Whitestar-Flotte weiter, darauf bedacht, dass man jedes überlaufende Schiff für den Angriff auf die Erde braucht.

Garibaldi erklärt Nummer Eins, wo Sheridan gefangengehalten wird. Er wird mit Franklin und Lyta in dieses Gebäude gebracht, dann sind sie auf sich allein gestellt, da keine Leute entbehrlich sind.

Während auf Babylon 5 die Ratsversammlung über die Unterstützung Sheridans abstimmt, nutzt Garibaldi seinen neuen Ruf bei der Erd-Allianz um zu Sheridan vorzudringen…


Für alle, die mehr wissen möchten, steht eine ausführliche Inhaltsangabe bereit.

 Episodenreview
von Gisa von Delft

Nach dem höchst beeindruckenden Kammerspiel, das uns in der letzten Episode dargeboten wurde, schleichen wir uns nun aus dieser völlig anderen Art der Inszenierung wieder aus und kehren zur "babylonischen Normalität" zurück.

Ebenso kehrt Garibaldi zur Normalität zurück und setzt alles daran, zu retten, was zu retten ist. Die Reaktion von Nummer Eins ist ihrer Rolle adäquat und die Klärung der Wahrheit durch den telepathischen Scan erlaubt es, die Handlung in glaubwürdiger Weise zügig vorangehen zu lassen.

Jetzt haben wir unseren Garibaldi wieder und die Befreiungsaktion gestaltet sich durch seine Verletzung dann auch noch "angenehm" dramatisch.

Erfreuen können wir uns auch an Londo, der hier einmal mehr seine "gute" Seite zeigt und die anderen Völker zur Einigkeit bringt.

Das Kriegsszenario geht ebenfalls sehr angemessen weiter, das Auge darf wieder an einer gelungenen Weltraumschlacht teilhaben und es geling ein Schockeffekt: Ivanova ist, nachdem es vorher noch gelang ihren Kontakt zu Marcus zu intensivieren, schwer verletzt. Und doch erleben wir hier noch eine schöne Szene zwischen ihr und Sheridan.

Was soll ich sagen, auch mit dieser Episode bin ich wieder sehr zufrieden.