Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 3x01 Matters Of Honor
:: 3x02 Convictions
:: 3x03 A Day In The Strife
:: 3x04 Passing Through Gethsemane
:: 3x05 Voices Of Authority
:: 3x06 Dust To Dust
:: 3x07 Exogenesis
:: 3x08 Messages From Earth
:: 3x09 Point Of No Return
:: 3x10 Severed Dreams
:: 3x11 Ceremonies Of Light And Dark
:: 3x12 Sic transit Vir
:: 3x13 A Late Delivery From Avalon
:: 3x14 Ship Of Tears
:: 3x15 Interludes And Examinations
:: 3x16 War Without End, Part I
:: 3x17 War Without End, Part II
:: 3x18 Walkabout
:: 3x19 Grey 17 Is Missing
:: 3x20 And The Rock Cried Out, No Hiding Place
:: 3x21 Shadow Dancing
:: 3x22 Z'ha'dum


Babylon 5 Episodenguide


3x18 "Walkabout"

[Die Schlacht der Telepathen]


 « Synopsis :: Review :: Hintergründe :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (5) » 

Regie:
Kevin Cremin
Drehbuch:
J. Michael Straczynski

Hauptdarsteller:
Bruce Boxleitner (Captain John Sheridan)
Claudia Christian (Cmdr. Susan Ivanova)
Jerry Doyle (Michael Garibaldi)
Mira Furlan (Delenn)
Richard Biggs (Dr. Stephen Franklin)
Stephen Furst (Vir Cotto)
Bill Mumy (Lennier)
Jason Carter (Marcus Cole)
Jeff Conaway (Zack Allan)
Andreas Katsulas (G'Kar)
Peter Jurasik (Londo Mollari)

Gaststars:
Erica Gimpel (Cailyn)
Jennifer Balgobin (Dr. Hobbs)
Robin Sachs (Na'Kal)
Patricia Tallman (Lyta Alexander)

 Kurzinhalt
Während der neue Vorlonen-Botschafter auf der Station eintrifft, findet Garibaldi Dr. Franklin, der seit einigen Tagen nicht gesehen wurde. Franklin erklärt, dass er sich jetzt der Selbstfindung widmen müsse. Sheridan hat die Idee, ein Schattenschiff mit einem Telepathen an Bord des Whitestars zu konfrontieren.


 Inhalt
Londo Mollari beschwert sich bei Garibaldi darüber, dass Babylon 5 den einzigen noch existenten schweren Narn-Kreuzer, die G'Tok, in die Schutzallianz der Station aufgenommen hat. Garibaldi beeindruckt das allerdings wenig.

Lyta Alexander, tief erschüttert über den Tod von Kosh, besucht das Medlab, um Antworten zu finden. Dr. Hobbs erklärt ihr, dass Dr. Stephen Franklin sich habe beurlauben lassen und es keine Daten zu Koshs Tod gäbe.

Unterdessen betritt Garibaldi die Kommandozentrale, und bekommt mit, dass gerade ein Vorlonen-Schiff durch das Sprungtor kommt. Ivanova will den Captain rufen, aber Garibaldi sagt ihr, Sheridan brauche nach allem was gewesen sei Entspannung, er mache einen Spaziergang – draußen. Er befände sich auf dem vorderen Stabilisierungsflügel. Ivanova schaut entgeistert hinaus. Das Vorlonen-Schiff stoppt und wendet vor dem Eintritt in die Station um auf Sheridan zuzufliegen, anzuhalten und einen Gruß auf seine Hülle zu schreiben.

G'Kar lädt Na'Kal, den Captain der G'Tok zum Essen in sein Quartier ein. Na'Kal berichtet, dass außer der G'Tok nur ungefähr zehn Narn-Schiffe den Krieg überstanden haben. Er ist enttäuscht, als G'Kar sagt, dass sie keine Vergeltung an den Centauri üben können, sondern Babylon 5 verteidigen müssten.

Während sie auf den neue Vorlonen-Botschafter warten, teilt Ivanova Sheridan mit, dass Garibaldi Dr. Franklin suchen wolle, der schon seit einigen Tagen nicht mehr in seinem Quartier war.

Da erscheint der neue Botschafter. Er wird begrüßt, und sie stimmen darin überein, ihn in der Öffentlichkeit mit Kosh anzusprechen, um nicht die zerbrechliche, neue Allianz zu gefährden.

Garibaldi findet Stephen auf einem Bazar. Auf Michaels Frage was er jetzt tue, erklärt Stephen ihm, er sei ausgestiegen. Er habe nur noch gearbeitet und nicht mehr gewusst, wer er eigentlich sei und was er mit sich anfangen könne. Nun sei er auf einer Art "Walkabout". Das sei ein Ritual der australischen Ureinwohner, um die Seele zu suchen, die man fände, wenn man nur weit genug laufe.

Der neue Kosh befindet sich im Quartier seines Vorgängers. Er erfasst eine Wahrnehmung von einigen Schatten und einem Menschen. Lyta kommt jetzt in das Quartier und trifft auf einen sehr verärgerten Vorlonen. Er versucht einen Teil des alten Kosh aus ihr rauszuholen, doch sie macht deutlich, dass er nicht bei ihr war, als sie das letzte Mal wegging.

Unterdessen besucht Franklin im im Braunen Sektor einen Nachtklub, in dem eine Sängerin auftritt, die ihn in ihren Bann zieht. Er setzt sich und lauscht gefesselt ihrem Vortag.

Sheridan macht dem Kriegsrat den Vorschlag, ein Schatten-Schiff mit einem Telepathen an Bord des Whitestars zu konfrontieren, um herauszufinden, ob sie tatsächlich durch eine telepathischen Blockade verwundbar werden.


Für alle, die mehr wissen möchten, steht eine ausführliche Inhaltsangabe bereit.