Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 3x01 Matters Of Honor
:: 3x02 Convictions
:: 3x03 A Day In The Strife
:: 3x04 Passing Through Gethsemane
:: 3x05 Voices Of Authority
:: 3x06 Dust To Dust
:: 3x07 Exogenesis
:: 3x08 Messages From Earth
:: 3x09 Point Of No Return
:: 3x10 Severed Dreams
:: 3x11 Ceremonies Of Light And Dark
:: 3x12 Sic transit Vir
:: 3x13 A Late Delivery From Avalon
:: 3x14 Ship Of Tears
:: 3x15 Interludes And Examinations
:: 3x16 War Without End, Part I
:: 3x17 War Without End, Part II
:: 3x18 Walkabout
:: 3x19 Grey 17 Is Missing
:: 3x20 And The Rock Cried Out, No Hiding Place
:: 3x21 Shadow Dancing
:: 3x22 Z'ha'dum


Babylon 5 Episodenguide


3x11 "Ceremonies Of Light And Dark"

[Ein neuer Anfang]


 ź Synopsis :: Review :: HintergrŘnde :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (6)  

 Synopsis
Ivanova teilt Captain Sheridan mit, dass alle bekannten Nightwatch-Mitglieder die Station verlassen haben. Garibaldi versuche, Untergetauchte zu finden. Der kommt jetzt dazu und berichtet, dass sich viele ├╝ber die geschlossenen Kommunikationskan├Ąle beschwert h├Ątten. Man stellt jedoch fest, dass es unm├Âglich sei, sie im jetzigen Zustand zu ├Âffnen, da sie bei der Einrichtung der Station von der EA codiert worden seien. Somit h├Ątte jene Zugriff auf jede Funktion, z.B. auch auf den Verteidigungsschild.

Sheridan will jetzt eine Runde ├╝ber die Station machen und ignoriert die Warnung der beiden. Er will keine Eskorte, man d├╝rfe die Bewohner nicht noch mehr verunsichern.

Delenn spricht mit einigen Minbari von den Kriegs-Schiffen und bedankt sich im Namen Sheridans f├╝r ihre Hilfe. Lennier teilt ihr mit, dass der Captain der Flotte gerne die Station ansehen w├╝rde. Delenn ist einverstanden.

Als Sheridan ├╝ber den Zocalo geht, wird er von einem Mann mit einer Waffe ins Visier genommen. Kurz bevor er abdr├╝ckt, wird er von Boggs, einem ehemaligen Mitglied des Sicherheitsdienstes, daran gehindert. Wenn man Sheridan jetzt t├Âte, f├Ąhrt er den anderen an, mache man ihn zum M├Ąrtyrer, dem andere folgen w├╝rden. Die Zeit sei noch nicht reif.

Unterdessen treffen Delenn und Lennier auf Marcus. Delenn teilt ihm mit, dass sie eine Wiedergeburtszeremonie abhalten w├╝rden. Bei den Minbari findet diese Nafak`cha in Zeiten gro├čer Ver├Ąnderung statt, um den Geist zu l├Ąutern. Marcus r├Ąumt ein, es sei ein ung├╝nstiger Zeitpunkt, da alle jetzt mit ihren eigenen Angelegenheiten so besch├Ąftigt seien. Gerade deshalb, erwidert Delenn, sei es besonders notwendig.

Derweil findet eine Trauerfeier f├╝r die gefallenen Kameraden der Earthforce statt. Die S├Ąrge werden dem Weltraum ├╝bergeben. F├╝r diese Zeremonie war Sheridan vorl├Ąufig ein letztes Mal bereit, seine Uniform zu tragen.

Londo Mollari sitzt mit Lord Refa auf dem Zocalo. Londo zeigt sich best├╝rzt dar├╝ber, dass an so vielen Fronten zugleich gek├Ąmpft w├╝rde. Refa sagt, das sei kein Problem, sie k├Ânnten es sich leisten. Londo ist v├Âllig anderer Meinung und legt Refa nahe, die Allianz mit den Schatten zu beenden, wie er es getan habe. Sollten die Schatten die Absicht haben, gibt er zu verstehen, Centauri Prime zu erobern, d├╝rfte es ein leichtes sein, solange ihre Truppen so zersplittert w├Ąren. Refa lacht dar├╝ber. Mr. Morden und seine Verb├╝ndeten seien die gr├Â├čte Macht, die er kenne und sie w├Ąren der Schl├╝ssel f├╝r seinen Thronanspruch. Londo aber macht Refa klar, dass er keine Wahl habe, als Londos Aufforderung Folge zu leisten. Er habe n├Ąmlich seinen Drink vergiftet, und zwar mit dem ersten Wirkstoff eines Zweikomponenten-Giftes. Refa wisse ja, dass er, Londo, ein Anh├Ąnger der alten Traditionen sei, wo man das Vergiften von Gegnern zu einer hohen Kunst entwickelt habe. Die soeben eingenommene Komponente des Giftes w├╝rde ├╝ber Jahre in Gef├Ą├čen und Darm verweilen. Die zweite Komponente bek├Ąme er von einem Vertrauten Londos verabreicht, sobald Refa nicht in Londos Sinne handeln w├╝rde, n├Ąmlich eine Verteidigungslinie um Centauri Prime zu bilden und den Kontakt mit Morden abzubrechen.

Garibaldi ver├Ąndert die Computercodes und er, Ivanova und Sheridan geben ihre Passw├Ârter ein, die ihnen Zugriff auf das Sicherheitssystem geben. Delenn erscheint. Sie bittet die drei, an der Wiedergeburtszeremonie teilzunehmen.

Unterdessen berichtet Boggs einigen anderen, dass er von Nightwatch den Befehl erhalten habe, sich um Botschafterin Delenn zu k├╝mmern statt um Sheridan. Sie habe ihm mit ihrer Flotte geholfen. Wenn ihr etwas zustie├če, w├╝rden die Minbari Sheridan daf├╝r verantwortlich machen und so erreichten sie ihr Ziel viel besser. Der Psychopath, der Sheridan erschie├čen wollte, ist sehr zufrieden, dass er so seinen im Krieg gesch├╝rten Hass auf die Minbari auslassen kann.

Derweil besucht Delenn Marcus in der Bar im Braunen Sektor. Sie will wissen, ob er nun an der Zeremonie teilnimmt. Er redet sich heraus, und der Grund kann nicht gekl├Ąrt werden, da sie von einem von Marcus┬┤ Informanten unterbrochen werden.

Garibaldi f├Ąhrt den Computer wieder hoch. Alles funktioniert ordnungsgem├Ą├č, bis auf eine Kleinigkeit: eine k├╝nstliche Intelligenz, die anfangs versuchsweise in das Programm integriert wurde, ist durch den Restart zu neuem Leben erwacht. Statt der gewohnten Stimme, die die Befehle best├Ątigt, h├Ârt man pl├Âtzlich ein quengeliges ÔÇ×k├Ânnt ihr das nicht selber machen?ÔÇť und ├ähnliches, bevor der Befehl dann doch ausgef├╝hrt wird.

Delenn l├Ądt Londo, dessen Teilnahme sie f├╝r besonders wichtig h├Ąlt, zur Wiedergeburtszeremonie ein. Man m├╝sse dabei etwas weggeben, das einem einmal viel bedeutet habe und jemandem etwas anvertrauen, was man noch nie jemandem gesagt habe.
So k├Ânne man sich auf die Zukunft vorbereiten. Londo sagt, er tue das bereits und habe kein Interesse an der Zeremonie.

├ähnlich erfolglos ist sie bei G'Kar, der sagt, er sei einmal geboren worden und halte das f├╝r ausreichend. Er sei au├čerdem zu besch├Ąftigt mit seinen neuen Aufgaben.

Als Delenn zum Andockbereich geht um Captain Lenann zu empfangen, trifft sie Marcus, den sie um seine Begleitung bittet. Sie fragt ihn erneut, warum er nicht an der Zeremonie teilnehmen will. Er habe, sagt er, nichts mehr das er aufgeben k├Ânne. Er h├Ątte bereits alles verloren.Sein Bruder habe ihn vor den Schatten gewarnt, aber er h├Ątte nicht auf ihn geh├Ârt, und so seinen Bruder, eine Frau, die ihm viel bedeutet habe und seine Heimat verloren. Er sei zu den Rangers gegangen, weil er seinem Bruder versprochen habe, dessen Werk fortzuf├╝hren. Er habe nichts mehr, das er aufgeben k├Ânne, wiederholt er. Gerade das, sagt Delenn nun, m├╝sse er aufgeben, seinen Kummer um den Verlust und die schmerzlichen Erinnerungen und Selbstvorw├╝rfe. Er m├╝sse sich selber vergeben, dass er am Leben sei. Marcus bricht dass Gespr├Ąch schnell ab. Er m├╝sse den Sicherheitsdienst von der Ankunft Lenanns unterrichten, den Delenn nun in Empfang nimmt.

Sie kommen jedoch nicht weit, denn sie werden einschlie├člich Lennier und einem weiteren Begleiter von Nightwatchern gekidnappt.

Boggs stellt eine Verbindung zu Sheridan her und befiehlt ihm, binnen sechs Stunden die Minbari-Kreuzer wegzuschicken. Anonsten werde er Lennan und Delenn t├Âten. Zum Beweis t├Âtet er den verwundeten Minbari-Begleiter.

Durch die Analyse eines Hintergrundger├Ąusches aus Boggs' Nachricht k├Ânnen Sheridan, Ivanova und Garibaldi feststellen, dass sich die Geiselnehmer im Grauen Sektor befinden und durch einen angeblich von Garibaldi gegebenen Befehl, eine Sicherheitseinheit abzuschalten, die genaue Position bestimmen.

Inzwischen holt sich Marcus, der sich wieder wegen seines Versagens, durch das Delenn in diese Situation gekommen sei, martert, mit Gewalt in einer Bar im Braunen Sektor Informationen zum Aufenthaltsort von Delenn.

Der Heckensch├╝tze verliert die Geduld und will Delenn erschie├čen, doch Lennan wirft sich auf ihn und er verfehlt sein Ziel. Im folgenden Kampf wird Lennan erschossen. Als der Psychopath auch Delenn erschie├čen will, kommt Boggs hereingest├╝rmt und f├Ąhrt ihn an, Delenn am Leben zu lassen, bis ihr Plan ausgef├╝hrt ist.

Sheridan und Garibaldi lassen alte Bilder ├╝ber den Monitor laufen, so dass die Geiselnehmer glauben, die Minbarischiffe seien weggeflogen und Sheridan habe sich ergeben. Da sie wissen, dass sich die Geiselnehmer in der N├Ąhe des Reaktors befinden, fingieren sie einen St├Ârfall mit austretender Radioaktivit├Ąt, und die Geiselnehmer fliehen mit ihren Geiseln. Sie werden von den Sicherheitsleuten abgefangen, und ein Kampf beginnt. Boggs wird ├╝berw├Ąltigt, w├Ąhrend der Psychopath, ein Messer zieht und auf Sheridan losgeht. Als sie das sieht, geht Delenn dazwischen und wird von dem Messer getrofffen. Sheridan jagt den fl├╝chtenden Mann und f├Ąngt ihn,

Delenn wird ins Medlab gebracht, wo man festgestellt, dass eine Rippe den Stich aufgehalten hat. W├Ąhrend sie sich erholt, ordnet Sheridan an, die Wiedergeburtszeremonie dort abzuhalten. Er gibt seine Uniformjacke ab und gesteht ihr, wie viel sie ihm bedeutet. Garibaldi gibt zu, dass er immerAngst davor habe, was gesch├Ąhe, wenn er richtig w├╝tend w├╝rde. Auch er gibt seine Uniform auf. Ivanova legt ihre Uniform dazu, und gesteht, sie glaube, sie habe Talia geliebt. Franklin kommt als Letzter mit seiner Uniform. Er sagt, er habe ein Problem, k├Ânne aber nicht dar├╝ber reden.

Nun hat Delenn auch etwas f├╝r sie: Als die Gruppe die Kommandobr├╝cke betritt, tr├Ągt sie zum Erstaunen aller neue Uniformen, mit einem Rangersymbol und einem neuen Babylon 5 - Logo.