Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 3x01 Matters Of Honor
:: 3x02 Convictions
:: 3x03 A Day In The Strife
:: 3x04 Passing Through Gethsemane
:: 3x05 Voices Of Authority
:: 3x06 Dust To Dust
:: 3x07 Exogenesis
:: 3x08 Messages From Earth
:: 3x09 Point Of No Return
:: 3x10 Severed Dreams
:: 3x11 Ceremonies Of Light And Dark
:: 3x12 Sic transit Vir
:: 3x13 A Late Delivery From Avalon
:: 3x14 Ship Of Tears
:: 3x15 Interludes And Examinations
:: 3x16 War Without End, Part I
:: 3x17 War Without End, Part II
:: 3x18 Walkabout
:: 3x19 Grey 17 Is Missing
:: 3x20 And The Rock Cried Out, No Hiding Place
:: 3x21 Shadow Dancing
:: 3x22 Z'ha'dum


Babylon 5 Episodenguide


3x07 "Exogenesis"

[Die Hüter des Wissens]


 « Synopsis :: Review :: Hintergründe :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (5) » 

Regie:
Kevin G. Cremin
Drehbuch:
J. Michael Straczynski

Hauptdarsteller:
Bruce Boxleitner (Captain John Sheridan)
Claudia Christian (Cmdr. Susan Ivanova)
Jerry Doyle (Michael Garibaldi)
Mira Furlan (Delenn)
Richard Biggs (Dr. Stephen Franklin)
Stephen Furst (Vir Cotto)
Bill Mumy (Lennier)
Jason Carter (Marcus Cole)
Jeff Conaway (Zack Allan)
Andreas Katsulas (G'Kar)
Peter Jurasik (Londo Mollari)

Gaststars:
James Warwick (Matthew Duffin)
Wylie Small (Jacque Lee)
Aubrey Morris (Duncan)
Joshua Cox (Lt. Corwin)
Ross Gottstein (Verkäufer)
Eric Steinberg (Samuel)
Donald Willis (Händler)
Michael McKenzie (Mann)
Carrie Dobro (Dr. Harrison)
Kat Cressida (Kat)
Roger Rook (Lurker)
Leslie Pratt (Frau)

 Kurzinhalt
Während Ivanova herausfinden soll, ob Corwin, der zum Lieutenant befördert wurde, in ihre Sache eingeweiht werden könne, gehen Dr. Franklin und Marcus Cole auf der Untersten Ebene einem merkwürdigen Symbiontenbefall nach.


 Inhalt
Während bei Earheart´s Corwins Ernennung zum Lieutenant gefeiert wird beobachten auf der Untersten Ebene ein Mann und eine Frau, wie sich eine, einem riesigen Tausendfüßler gleichende, Kreatur in den Rücken eines anderen Mannes eingräbt. Als sich die Haut über ihr schließt, ist der Mann tot. Er sei schon zu geschwächt gewesen, stelle die Beobachter fest und verschwinden.

Ivanova soll herausfinden, wie es um Corwins Loyalität bestellt ist. Da er nun zum engen Mitarbeiterkreis zählt, fragt sich, ob er in die konspirative Arbeit eingeweiht werden darf.

Marcus schaut bei Duncan, einem Freund, vorbei, der einen kleinen Stand auf dem Markt betreibt. Er stellt fest, dass es ihm nicht besonders gut geht, aber Duncan lehnt medizinische Hilfe ab.


Unterdessen obduziert Dr. Franklin den Toten von der Untersten Ebene und stellt fest, dass er Mengen an Drogen konsumiert hatte. An seiner Wirbelsäule findet er eine unbekannte biogenetische Masse die neurale Anomalien hervorrief. Sie ist genetisch absolut neutral und könnte in jeder Lebensform existieren.

Während Ivanova Corwin zu einem privaten Treffen in ihrem Quartier einlädt, erfährt Marcus, dass Duncan seit einiger Zeit nicht mehr an seinem Stand war. Da er sich Sorgen macht, bittet er Garibaldi, nach Duncan zu suchen, da er sich sonderbar verhalten habe. Für sonderbares Verhalten, lässt Garibaldi ihn wissen, sei er nicht zuständig. Da müsse er sich an einen Arzt wenden. Marcus nimmt nun diesen nicht ganz ernst gemeinten Hinweis auf und macht sich zusammen mit Dr. Franklin auf die Suche nach Duncan.


Für alle, die mehr wissen möchten, steht eine ausführliche Inhaltsangabe bereit.

 Episodenreview
von Gisa von Delft

Ganz passend daher kommt in dieser Episode das Team Franklin/Cole. Marcus Coles ziemlich trockener Humor und die manchmal leicht verbissene Art von Franklin, das harmoniert auf eine sehr amüsante Weise. Wir werden die beiden noch mehrmals als Team erleben und besonders in der 4. Staffel macht sich das wieder wirklich gut.

Für Ivanova und Marcus gilt Ähnliches, was die Interaktionen betrifft - auch wenn das, was sich da zwischen ihnen - ausgerechnet den beiden - abspielt, natürlich ein Thema für eine eigene Abhandlung ist. Immerhin bekennt sich Marcus hier wenigstens Franklin gegenüber zu seinen Gefühlen.

Ansonsten erfahren wir hier eigentlich nichts, was wissenswert wäre. Die Sache mit den Symbionten – nein, ich kann mich mit solchen Ideen nicht anfreunden, auch wenn wir hier eindeutig in der Science-fiction sind. Ein uraltes, mit Bewusstsein und Wissen versehenes Volk, das als Symbionten leben soll, das ist mir einfach zuviel Fiction und zuwenig Science. Von daher finde ich diese Folge im Großen und Ganzen ziemlich überflüssig.