Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 2x01 Points Of Departure
:: 2x02 Revelations
:: 2x03 The Geometry Of Shadows
:: 2x04 A Distant Star
:: 2x05 The Long Dark
:: 2x06 A Spider In The Web
:: 2x07 Soul Mates
:: 2x08 A Race Through Dark Places
:: 2x09 The Coming Of Shadows
:: 2x10 Gropos
:: 2x11 All Alone In The Night
:: 2x12 Acts Of Sacrifice
:: 2x13 Hunter, Prey
:: 2x14 There All The Honor Lies
:: 2x15 And Now For A Word
:: 2x16 In The Shadow Of Z'ha'dum
:: 2x17 Knives
:: 2x18 Confessions And Lamentations
:: 2x19 Divided Loyalties
:: 2x20 The Long, Twilight Struggle
:: 2x21 Comes The Inquisitor
:: 2x22 The Fall Of Night


Babylon 5 Episodenguide


2x21 "Comes The Inquisitor"

[Das Verhör des Inquisitors]


 « Synopsis :: Review :: Hintergründe :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (8) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
06.09.05, 22:42 Uhr
crusader
unregistriert


-
12.04.07, 13:24 Uhr
Mayaa
unregistriert


eine super geniale Mira Furlan, gemeinsam mit einem ebenfalls genialen Wayne Alexander, auf der Bühne von Babylon 5!! Ein absoluter Hochgenuss der Schauspielkunst!!
13.04.07, 16:07 Uhr
Galen
unregistriert


-
10.07.07, 16:14 Uhr
Zoss
unregistriert


Gute Folge, wobei für mich auf keinen Fall eine herausragende.
29.10.07, 18:06 Uhr
Inquisitor
unregistriert


Die Folge muss man einfach gesehen haben
03.08.08, 14:39 Uhr
WUT
unregistriert


Auch beim dritten mal anschaue kann ich mit der Folge nur bedingt was anfangen! Die ganze Jack the Ripper geschichte find ich zu weit hergeholt!
20.11.10, 01:42 Uhr
Kesselflicker
unregistriert


auch wenn man hier große schauspielkunst erlebt, so steht für mich der inhalt/die spannung im vordergrund einer B5-Episode.
und für mich persönlich ist diese eine der langweiligsten - vielleicht sogar die langweiligste aller folgen.
die letzte szene (und die schauspielerische leistung) reichen jedoch leider nicht, um interessante folge zu machen.

sehe mir z.z. die serie wieder einmal an - und diese ist die einzige folge, bei der ich durchgezappt habe.
14.06.11, 12:18 Uhr
Chakotay
unregistriert


Eine Folge über recht konfuse Psychospielchen, die der Vorlonen-Abgesandte Sebastian hier mit Delenn treibt.
Mira Furlans Darstellung der Delenn ist hier sehr gut und auch Sebastian weiß mit seiner Kaltblütigkeit zu überzeugen.
Sheridans Rettungsversuch kann man als Wink mit dem Zaunpfahl zwischen auf eine kommende Beziehung der beiden sehen
Die Tatsache, dass Sebastian "Jack the Ripper" ist kommt nicht ganz überraschend: Sebastians antiquierte Kleidung und schon sein ehemaliger Wohnsitz im 19. Jahrhundert in London lassen darauf schließen ...