Babylon 5 Universum


:: Ein Guide zum Guide


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf


:: Staffel Eins


:: Staffel Eins


:: 1x01 Midnight On The Firing Line
:: 1x02 Soul Hunter
:: 1x03 Born To The Purple
:: 1x04 Infection
:: 1x05 The Parliament Of Dreams
:: 1x06 Mind War
:: 1x07 The War Prayer
:: 1x08 And The Sky Full Of Stars
:: 1x09 Deathwalker
:: 1x10 Believers
:: 1x11 Survivors
:: 1x12 By Any Means Necessary
:: 1x13 Signs And Portents
:: 1x14 TKO
:: 1x15 Grail
:: 1x16 Eyes
:: 1x17 Legacies
:: 1x18 A Voice In The Wilderness, Part I
:: 1x19 A Voice In The Wilderness, Part II
:: 1x20 Babylon Squared
:: 1x21 The Quality Of Mercy
:: 1x22 Chrysalis


Babylon 5 Episodenguide


1x21 "The Quality Of Mercy"

[Die Heilerin]


 ź Synopsis :: Review :: HintergrŘnde :: Notizen :: Synchrobug :: Zitate :: Eure Meinung (4)  

 Synopsis

Londo kommuniziert mit einem Centauri-Senator ├╝ber gute Beziehungen zu den anderen V├Âlkern auf Babylon 5 und wird von ihm aufgefordert, sich weiterhin darum zu bem├╝hen. Kurz darauf begegnet er Lennier. Als Lennier ihm sagt, dass der gr├Â├čte Teil seines Wissen ├╝ber andere Rassen aus B├╝chern stammt, bietet Londo ihm an, ihm zwei Tage lang das Babylon 5 zeigen, das er so gut kenne.

Unterdessen wird ein Mann namens Mueller von Ombudsmann Wellington f├╝r schuldig befunden, zwei Stationsbewohner und einen Sicherheitsbeamten get├Âtet zu haben. Der Urteilsspruch erfolge am n├Ąchsten Tag.

Auf der Untersten Ebene entdeckt Ivanova, dass Dr. Franklin hier eine freie Praxis f├╝r Leute f├╝hrt, die sich die Behandlung im Medlab nicht leisten k├Ânnen. Sie gibt ihm zu verstehen, dass sie gerne informiert gewesen w├Ąre, es aber, obgleich es illegal sei, toleriere.

Commander Sinclair und Sicherheitschef Garibaldi diskutieren indes mit Wellington ├╝ber das Schicksal von Mueller. Talia Winters soll, so beschlie├čt man, an ihm t├Ątig werden. Um herauszubekommen, ob er noch mehr Morde begangen hat, soll sie ihn, obgleich nur ungern dazu bereit, scannen, auch wenn das kein zul├Ąssiges Beweismittel sei.

Franklin sucht auf der Untersten Ebene nach einer Frau namens Laura Rosen, da er geh├Ârt hat, dass sie ohne Lizenz Kranke behandelt. Er betritt ihre Praxis und findet sie und einen Mann an ein Ger├Ąt angeschlossen vor. Der Mann sagt, er f├╝hle sich jetzt viel besser und fragt, was er schuldig sei; Laura ├╝berl├Ąsst es ihm, was er in die Schachtel neben der Ausgangst├╝r legen will. Franklin spricht mit Laura. Sie erkl├Ąrt, das Ger├Ąt k├Ânne alle Krankheiten heilen. Franklin gibt zu verstehen, dass er es f├╝r Betrug hielte, als Lauras Tochter Janice hereinkommt und ihn auffordert zu gehen. Franklin sagt, er werde wiederzukommen.

Ombudsmann Wellington verurteilt Mueller zum Tod der Pers├Ânlichkeit. Ein Telepath wird ihn scannen, seine Gedanken und Erinnerungen l├Âschen und neue programmieren, so dass er f├╝r den Rest seines Lebens der Allgemeinheit dienen wird.

Londo ist inzwischen mit Lennier in einem Club mit erotischen T├Ąnzerinnen, da jener dort Herz und Seele von Babylon 5 kennen lernen k├Ânne. Allerdings w├╝rden sie auch Bekanntschaft machen mit Milz und Niere, genau genommen erlebten sie eine Parade aller inneren Organe. Mit der Behauptung, seinen Kreditchip im Quartier vergessen zu haben, fordert Londo Lennier auf, die Getr├Ąnke zu bezahlen. Lennier will wissen, ob die Getr├Ąnke Alkohol enthielten, denn selbst kleine Mengen, kl├Ąrt er Londo auf, k├Ânnten bei Minbari Psychosen und Anf├Ąlle ausl├Âsen. Londo greift nun schnell nach Lenniers Glas und bestellt f├╝r ihn Wasser.


Franklin trifft Janice Rosen, die an einem Stand Schmuck verkauft. Er spricht mit ihr ├╝ber ihre Mutter. Janice erz├Ąhlt ihm, dass ihre Mutter, die als engagierte ├ärztin deprimiert war, dass sie den Menschen nicht soviel helfen konnte, wie sie wollte, durch ihre dadurch entstandene Aufputschmittelsucht den Tod eines Patienten verschuldet hatte. Nachdem man ihr die Lizenz entzogen hatte ging sie von der Erde fort, in der Hoffnung, dass sie, falls sie eine neue au├čerirdische Heilmethode entdecken w├╝rde, zur├╝ckkehren k├Ânnte und rehabilitiert w├Ąre. Hier auf Babylon 5 sehe sie nun endlich wieder Hoffnung in den Augen ihrer Mutter. Sie warnt Franklin davor, gegen ihre Mutter vorzugehen, denn in dem Fall w├╝rde sie gegen ihn k├Ąmpfen und gewinnen.

Lennier erz├Ąhlt dem zutiefst gelangweilten Londo die Geschichte seiner Ausbildung. Er habe sich auch mit Mathematik, insbesondere mit Wahrscheinlichkeitsrechnung befasst. Nun wird Londo munter und stellt Lennier das Pokerspiel vor.


Talia geht, nachdem sie sich vorbereitet hat, zu Mueller in die Zelle, um ihn zu scannen. Mueller ist sehr unkooperativ und sarkastisch. Schlie├člich erlaubt er Talia aber zu beginnen. Was sie zu sehen bekommt ist entsetzlich. Mueller t├Âtete ungez├Ąhlte Menschen und Au├čerirdische und ist darauf auch noch stolz. Talia ist so ├╝berw├Ąltigt, dass sie den Scan abbricht und aus der Zelle stolpert.

Franklin studiert nun die Krankenberichte von Laura Rosens Patienten, findet jedoch entgegen seiner Erwartung, nichts Negatives.

Im ÔÇ×Dark StarÔÇť spielen Londo und Lennier inzwischen Poker. Lennier verk├╝ndet, dass die Gewinnchancen gegen sein Blatt eins zu f├╝nftausend st├╝nden. Die Anderen passen und Lennier f├╝gt die gewonnenen Chips seinem schon beachtlichen Haufen hinzu. Londo sagt ihm, er solle still sein, dann k├Ânne er gut das Zehnfache gewinnen.

Franklin betritt Lauras Praxis, als sie gerade eine Frau heilt. W├Ąhrenddessen richtet Franklin einen Scanner auf Laura. Er stellt fest, dass sich ihre Vitalfunktionen w├Ąhrend der Behandlung deutlich verschlechtern. Sie erkl├Ąrt, die Maschine ├╝bertrage Lebensenergie. Sie sei zur Vollstreckung der Todesstrafe benutzt worden und sie m├╝sse die Kraft sehr genau dosieren. Zwar sei das auf Dauer auch zerst├Ârerisch, da sie aber an einer unheilbaren Krankheit leide und nicht mehr sehr lange zu leben habe, wolle sie die Funktionsweise des Ger├Ątes studieren, damit es sinnvoll eingesetzt werden k├Ânne. Sie bittet ihn, ihrer Tochter gegen├╝ber zu schweigen.

Garibaldi findet Talia im Garten. Sie sagt ihm, dass sie genug gesehen habe, Muellers Gedanken seien unfassbar unmenschlich und er habe viele Morde auf dem Gewissen.

Unterdessen versucht Londo, beim Kartenspiel zu betr├╝gen indem er ein Tentakel, das offenbar zur Anatomie der Centauri geh├Ârt zu Hilfe nimmt.

Als Mueller von Garibaldi und seinen Leuten weggebracht werden soll, kann dieser t├╝rmen. Er wird zwar durch einen Schuss verletzt, doch die Flucht gelingt.

Londo wird dummerweise bei seiner Aktion ertappt und es entwickelt sich ein Streit, der in eine Pr├╝gelei auszuarten droht. Hier kann Lennier beweisen, dass er auch in Sachen Verteidigung fit ist.

Mueller l├Ąsst indes seine Verletzung von Laura Rosen behandeln, wobei er eine Pistole auf Janices Kopf richtet, als Franklin die Praxis betritt. Er versucht einzugreifen, aber Mueller schie├čt in seine Richtung und warnt ihn, sich zur├╝ckzuhalten, oder der n├Ąchste Schuss ginge nicht vorbei. Da Laura nun endg├╝ltig von der Gnadenlosigkeit Muellers ├╝berzeugt ist, bet├Ątigt sie einen Schalter an der Maschine. Pl├Âtzlich kr├╝mmt sich Mueller vor Schmerz, l├Ąsst die Waffe fallen und bricht zusammen. Laura hat die Wirkung der Maschine umgekehrt und ├╝bertr├Ągt ihre Krankheit auf Mueller. Er bricht sterbend zusammen.
Da Laura in Notwehr handelte wird sie nicht bestraft, muss aber das au├čerirdische Ger├Ąt dem Stationspersonal zur Untersuchung ├╝bergeben. Obgleich Franklin ihr versichert, sie habe das Richtige getan, plagen sie starke Gewissensbisse, da sie ihren ├Ąrztlichen Eid gebrochen hat.

Als Ivanova Garibaldi trifft berichtet sie ihm, dass man zwei Verd├Ąchtige, die einen Kampf im "Dark Star" angezettelt h├Ątten, identifiziert habe.
Sinclair versucht unterdessen Londo und Lennier dazu zu bewegen, ihm zu erz├Ąhlen, was im Club passiert ist. Lennier ├╝bernimmt die Verantwortung indem er erkl├Ąrt, er habe sich aus Unwissenheit falsch verhalten und so die Auseinandersetzung provoziert, was Sinclair ihm allerdings nicht wirklich abnimmt.

Laura und Janice bringen die Maschine ins Medlab. Franklin sichert ihnen zu, dass er sie studieren wird um sie vielleicht zum Heilen zu benutzen. Laura teilt ihm mit, sie werde die Station verlassen und bittet ihn, sich ein wenig um ihre Tochter zu k├╝mmern was Franklin ihr au├čerordentlich gerne zusagt.