Audiowelten


:: Home
:: Suche


:: Abenteuer (9)
:: Comedy (6)
:: Dark-Future (1)
:: Doku (4)
:: Fantasy (11)
:: Horror (29)
:: Jugend (9)
:: Krimi (12)
:: Mystery (4)
:: Science Fiction (46)
:: Soundtracks (2)
:: Thriller (6)


:: City Of Dreams (1)
:: Gewinnspiel (1)
:: Interviews (1)
:: Portale (2)


:: Weitere Sendungen


:: ??? Spezial, Sendung #1
:: ??? Spezial, Sendung #2
:: ??? Spezial, Sendung #3
:: ??? Spezial, Sendung #4
:: ??? Spezial, Sendung #5
:: ??? Spezial, Sendung #6
:: ??? Spezial, Sendung #7


Jugend



Point Whitmark 30 - Der Seelenk├╝nder II/II

rezensiert von Oda Plein

In der Folge Point Whitmark 30 ÔÇô Der Seelenk├╝nder II geht es weiter mit der Geschichte um Derek, Jay und Tom und das geheimnisvolle schwarze Okular.

Im zweiten Teil dieser Story treiben die Autoren Andreas Gloge und Volker Sassenberg mit den H├Ârer/innen ein eindrucksvolles Spiel. Immer wenn man denkt zu wissen wer denn der ÔÇ×B├ÂseÔÇť ist, werfen die beiden alles ├╝ber den Haufen und schon ist man wieder ganz Ohr.
Dazu kommen wirklich sch├Ân aufgebaute Spannungsmomente. Ab und an d├╝rfen die H├Ârer/innen wirklich um das Leben der drei Jungs zittern und wer Volker Sassenberg kennt, rechnet mit allem.

Eine mal wieder erstaunliche sprecherische Leistung zeigt Sabrina Heuer. Obwohl ihre Stimme inzwischen vielen bekannt sein d├╝rfte, als Ferula erkennt man sie nicht. Wandlungsf├Ąhig ist in diesem Falle mehr als treffend.
Was deutlich positiv auff├Ąllt ist, dass sich die Sprecher stimmlich gut unterscheiden und man so gut den ├ťberblick behalten kann, auch wenn die Geschichte selber die H├Ârer/innen gerne mal ein wenig in die Irre f├╝hrt.

W├Ąhrend Jay und Tom von einer haarstr├Ąubenden Situation in die n├Ąchste geraten, auf der Karavelle Isidora auf den Ozean entf├╝hrt und schlie├člich von einem unheimlichen Nebel verschluckt werden, bleiben die Helden das, was sie sind. Jungs mit Ideen, Charme und kleinen Konflikten. Keine ├ťberhelden, kein McGyver Ersatz. Die erfrischenden kleinen Momente, in denen die Charaktere ihre Schw├Ąchen zeigen bringen die H├Ârer/innen mit Sicherheit mehr als einmal zum Schmunzeln. Der Ausgleich zwischen Spannung und Humor, An- und Entspannung ist gesichert.

Wieder f├Ąllt die sehr gut abgestimmte Soundkulisse auf. Ebenso wie die Musik. Wieder erschaffen Volker Sassenberg, Marc Sander und Ramona Heinisch eine ausgeglichene und angenehme Komposition zwischen Sound, Musik und Sprache.

Die H├Ârspiele der inzwischen ├╝ber 30 Folgen gehenden Reihe gibt es auch als gesammelte H├Ârspielboxen. Wer sich genauer ├╝ber die Serie informieren will kann das Angebot der Webseiten www.point-whitmark.de und www.folgenreich.de durchst├Âbern. Dort findet man auch immer wieder aktuelle Trailer und H├Ârproben der Serie.

Manche Stellen des H├Ârspiels sind so gut dargestellt, dass man die j├╝ngeren H├Ârer/innen vielleicht nicht alleine lassen sollte. Da hier aber auch Erwachsene ihren H├Ârgenuss finden k├Ânnen, sollte dies kein Problem darstellen.

"Point Whitmark 30 - Der Seelenk├╝nder II/II"
von Andreas Gloge und Volker Sassenberg
Regie von Volker Sassenberg
Sprecher: J├╝rg L├Âw; Sven Plate; Kim Hasper; Gerrit Schmidt-Foss; Michael M├╝ller; Ingrid M├╝lleder; Sabrina Heuer; Engelbert von Nordhausen; G├╝nter Burchert; Dominik Freiberger
H├Ârspiel, CD
Folgenreich 2010

Weitere Werke von Andreas Gloge und Volker Sassenberg:
 - Gabriel Burns 34 - Ich weiss was Angst ist
 - Gabriel Burns 35 - Das Haus der Seele
 - Point Whitmark 29 - Der Seelenk├╝nder I/II

Leserrezensionen

:: Im Moment sind noch keine Leserrezensionen zu diesem Werk vorhanden ::
:: Vielleicht m÷chtest Du ja der Erste sein, der hierzu eine Leserezension verfasst? ::