Audiowelten


:: Home
:: Suche


:: Abenteuer (9)
:: Comedy (6)
:: Dark-Future (1)
:: Doku (4)
:: Fantasy (12)
:: Horror (29)
:: Jugend (9)
:: Krimi (12)
:: Mystery (4)
:: Science Fiction (46)
:: Soundtracks (2)
:: Thriller (6)


:: City Of Dreams (1)
:: Gewinnspiel (1)
:: Interviews (1)
:: Portale (2)


:: Weitere Sendungen


:: ??? Spezial, Sendung #1
:: ??? Spezial, Sendung #2
:: ??? Spezial, Sendung #3
:: ??? Spezial, Sendung #4
:: ??? Spezial, Sendung #5
:: ??? Spezial, Sendung #6
:: ??? Spezial, Sendung #7


Jugend



Andi Meisfeld 05 und das Geheimnis der Röhre 13

rezensiert von Ralf »Searge« Pappers

Schnellrezension

Inhalt & Kritik



Ungewollt stören Andi Meisfeld und sein Freund Armin ein Theaterstück. Die Königin von Meisenstedt hat aber ein Einsehen und gibt den beiden nur eine kleine Strafarbeit. Sie sollen sich im Abschnitt 4 bei den so genannten '13 Röhren' umschauen, ob dort alles in bester Ordnung ist, da am darauf folgenden Montag dort gebaut werden soll. Aber niemand ahnt, was Andi und Armin dort erleben. Was ist bloß in Röhre 13 los? Was sind das für eigenartige Geräusche? Wo kommen die her? Ist es Spuk? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter?

Wieder einmal eine dufte Umsetzung aus dem Meisfeld Universum. Hier stimmt eigentlich alles, die Musik, der Sound, die Sprecher und die Umsetzung. Da macht es auch als Erwachsener Spaß zuzuhören und dem Abeteur der Ameisendetektive zu folgen. Daumen hoch für Tom Steinbrecher und seine Mannen.

Hab ich schon erwähnt das ich da auch gerne mal Mitsprechen möchte? :)

Rezension von Oda Plein:
Pünktlich zur Hörspielmesse 2010 konnte man es bekommen, das neue Hörspiel mit der schlauen Ameise. Andi Meisfeld und das Geheimnis der Röhre 13 heißt die neue Folge aus der Produktion Dreamland und Steinbrecher Entertainment.

Andi und seine Freund Armin platzen bei einer wilden Verfolgungsjagd in eine Theateraufführung und bekommen deswegen von der Königin eine Strafarbeit. Ihr Auftrag, das Baugebiet im Abschnitt 4, mit seinen 13 Röhren zu erkunden, gestaltet sich überraschender und spannender als die beiden Jungameisen dachten. Wieder einmal gilt es einen spannenden Fall zu lösen.

Die Geschichte aus der Feder von Tom Steinbrecher ist klar, gut zu verfolgen und spannend. Hier gibt es keine strahlenden Helden, sondern wundervoll „menschliche“ Ameisen mit vielen Stärken und Schwächen.
Der Autor schafft es eine Geschichte zu präsentieren, die sowohl für Kinder, wie auch für Erwachsene geeignet ist. Eine einfache Geschichte ohne unnütze Gewalt, spannend ohne Angst zu machen, gewürzt mit vielen lustigen Anspielungen für die großen Hörer.

Dem Team um Tom Steinbrecher stehen einige bekannte Sprecher/innen zur Seite, wie Hennes Bender und Oliver Rohrbeck. Doch auch unbekannte Talente kommen zum Zuge, wie zum Beispiel Marie-Christine Natusch, die das Ameisenteam mit ihrer jungen Stimme wunderbar ergänzt. Durch die Bank weg zeigen die Sprecher/innen sehr gute Leistungen und es verdient Respekt, dass auch bekannte Sprecher bereit sind, kleine Nebenrollen zu sprechen. Denn diese sind gerade bei einer so ausgearbeiteten Produktion wie Andi Meisfeld sehr wichtig.

Sound und Musik haben einen Standard, der die meisten Jugendhörspiele überragt. Die reichhaltige Soundkulisse unterstützt sinnvoll ohne zu erdrücken und die Musik ist, wie immer wenn sie von Tom Steinbrecher kommt perfekt auf die Geschehnisse abgestimmt.

Eine absolut empfehlenswerte Produktion für Jung und Alt. Ein Besuch auf der Homepage von Andi Meisfeld lohnt sich übrigens, denn hier gibt es interessante Informationen, einen Podcast und vieles mehr.

Wertung

"Andi Meisfeld 05 und das Geheimnis der Röhre 13"
von Tom Steinbrecher
Regie von Tom Steinbrecher
Sprecher: Tom Steinbrecher, Sonita Sodhi, Fabian Soop
Hörspiel, CD
Dreamland Production 2010

Leserrezensionen

:: Im Moment sind noch keine Leserrezensionen zu diesem Werk vorhanden ::
:: Vielleicht möchtest Du ja der Erste sein, der hierzu eine Leserezension verfasst? ::