Audiowelten


:: Home
:: Suche


:: Abenteuer (9)
:: Comedy (6)
:: Dark-Future (1)
:: Doku (4)
:: Fantasy (12)
:: Horror (29)
:: Jugend (9)
:: Krimi (12)
:: Mystery (4)
:: Science Fiction (46)
:: Soundtracks (2)
:: Thriller (6)


:: City Of Dreams (1)
:: Gewinnspiel (1)
:: Interviews (1)
:: Portale (2)


:: Weitere Sendungen


:: ??? Spezial, Sendung #1
:: ??? Spezial, Sendung #2
:: ??? Spezial, Sendung #3
:: ??? Spezial, Sendung #4
:: ??? Spezial, Sendung #5
:: ??? Spezial, Sendung #6
:: ??? Spezial, Sendung #7


Abenteuer



Videospielhelden 1 - FarCry

rezensiert von Oda Plein

FarCry, ein Videospiel, ein Film und nun ein Hörspiel. Die Produktion des Hörspiels kommt aus dem Hause Holysoft Studios Ltd. in Zusammenarbeit mit Hearoic.

Wer Action mag ist hier absolut richtig. Es gibt reichlich Schießereien, derbe Sprüche, viele Tote und
das alles mit einem lockeren, obercoolen Hautcharakter.

Jack Carver wird von einer hübschen Blondine für eine Bootstour engagiert und schon ist er mitten drin in Explosionen, Schießerein und viel Blut. Durch einen perfekten Zufall kommt er an einen Haufen Waffen und einen mysteriösen Helfer und der große Held macht sich auf den Weg in noch mehr Action.

Tiefschürfende Dialoge und Charaktere kann man hier nicht erwarten doch darum geht es auch nicht in dieser Geschichte. Es gibt einen lässigen Helden, eine hübsche Blondine und eine Menge Waffen, die auch benutzt werden. Alles was ein Hörspiel braucht, das sich einem sogenannten Actionfeuerwerk widmet. Der Produzent und Autor David Holy hat hier eine typische Actiongeschichte geschaffen und sich wirklich an die Vorlage von Dr. Uwe Boll gehalten. Flach, keine Entwicklung der Story oder der Charaktere, aber Action ohne Ende.

Der Erzähler (Manfred Lehmann) und Jack Carver (Thomas Nero Wolff) wechseln sich hauptsächlich ab, während die anderen Charaktere sehr kurze Auftritte haben. Was aber auch daran liegt, dass die meisten ziemlich schnell sterben. Trotzdem fällt es, auch wenn die Stimmen der beiden mehr als gut sind, schwer dem Hörspiel die ganze Zeit zu folgen.

Einige der Rollen sind mit sehr bekannten Stimmen wie Claudia Urbschat-Mingues, Detlef Bierstedt, Martin Sabel, Hennes Bender, Wolfgang Pampel und Dietmar Wunder besetzt.
Insgesamt sind auf dem Cover 85 Sprecher/innen aufgeführt, unter anderem Alessandro Alioto, Dirk Hardegen, Carsten Wilhelm, Detlef Tams, Heiko Simon, Ralf »Searge« Pappers, Roman Ewert und Sven Matthias.
In der Produktion finden sich außer Claudia Urbschat-Mingues noch zwei weitere Frauen. Joseline Gassen, Julia Haacke.

Actionfans werden dieses wirklich umfangreiche Hörspiel mit Sicherheit mögen. Die Hörer/innen die diesem Genre nicht zugeneigt sind, werden vermutlich abschalten. Nicht weil es eine schlechte Produktion wäre, denn hier wurden so viele gute Sprecher und so viele, wirklich aufwendige Sounds und Effekte verwendet, dass man tatsächlich von einem Feuerwerk sprechen kann, sondern weil einem das Thema einfach liegen muss, um diese Produktion richtig genießen zu können.

Leider lässt sich auf dem Cover nicht entnehmen, woher oder von wem die Sounds und Effekte stammen, bzw wer der Beteiligten den Schnitt gemacht hat. Dies lässt sich aber über eine persönliche Nachfrage über Facebook sehr schnell klären und so kann Björn Korthof an dieser Stelle ein großes Lob kassieren. So ein umfangreiches Wert zu schneiden, dabei nicht den Überblick zu verlieren und eine wirklich gute Soundkulisse zu schaffen ist definitiv sehr gute Arbeit.

Die Musik, von Konstantinos Kalogeropoulos und bearbeitet von Sven Weiß und Björn Korthof ist sehr passend, nie aufdringlich und ebenso umfangreich wie der Rest der Produktion.

Wer Interesse an diesem Hörspiel hat, kann dieses für zur Zeit 12,95 € bei http://shop.pop.de/ bestellen. Die Homepage der Holysoft Studios Ltd. finden interessierte Hörer/innen unter http://www.holysoft.de/. Allerdings sind dort bisher noch keine Informationen zu dieser Hörspielreihe zu finden, was aber bei dem Aufwand der Produktionen zu verstehen ist, denn es gibt von der Reihe Videospielhelden inzwischen auch die „Folge 2 – Alone IN The Dark“ und „Folge 3 – Bloodrayne“.

Alles in allem, für Actionfans sehr interessant. Für Romantiker und Liebhaber von tiefer gehenden Geschichten eher nicht Platz eins auf der Wunschliste.

"Videospielhelden 1 - FarCry"
von David Holy
Regie von Björn Korthof
Sprecher: Manfred Lehmann;Thomas Nero Wolff;Claudia Urbschat-Mingues;Detlef Bierstedt u.v.a.
Hörspiel, CD
Holysoft Studios Ltd./Hearoic 2010

Weitere Werke von David Holy:
 - Die letzten Helden 1-3

Leserrezensionen

:: Im Moment sind noch keine Leserrezensionen zu diesem Werk vorhanden ::
:: Vielleicht möchtest Du ja der Erste sein, der hierzu eine Leserezension verfasst? ::