Alias


:: Alias - was ist das?
:: Episodenguide
:: Das Lexikon
:: Die Charaktere
:: Biographien


:: DVD & CD Übersicht


Alias


Alias - was ist das?


von Jakob Sättler

Wer sich nach einer Agentenserie mit Verschwörungstheorien, undurchschaubaren, geheimnisvollen Charakteren und einem leichten Schuß Mystery sehnt, der könnte sich Akte X ansehen. Wer Geheimhaltung der wahren Identität selbst vor den engsten Freunden will, der könnte auf Superman zurückgreifen. Und wer einem weiblichen Hauptcharakter zusehen möchte, der viel weint, um im nächsten Moment Martial-Arts-mäßig seine Gegner mit einem lockeren Spruch auf den Lippen zu verdreschen, dem könnte man Buffy ans Herz legen.

Wer all das will, dem sei "Alias" wärmstens empfohlen. Mit wenigen Worten gesagt, erzählt "Alias" die Geschichte von Sydney Bristow, die als Doppelagentin für den CIA arbeitet, um eine gefährliche Geheimdienstorganisation auszuschalten. Keine Frage, daß Sydneys Privatleben und ihr Studium sehr unter ihrer Verwicklung in Geheimdienst-Angelegenheiten leiden. Vor allem im Liebesleben muß Sydney eine furchtbar schmerzliche Erfahrung machen... Doch auch Sydneys nahe Verwandtschaft führt kein normales Leben: Sydneys Vater ist ebenfalls im Geheimdienst-Metier tätig und verschweigt seiner Tochter jede Menge Dinge, die man als Vater normalerweise nicht für sich behält, so etwa nähere Informationen zum mysteriösen Unfall-Tod von Sydneys Mutter...

Die durch einen recht komplexen, jedoch nicht zu komplizierten Handlungsbogen gekennzeichnete Serie besticht durch hervorragende Schauspieler und gute Dialoge, durch ein interessantes Wechselspiel zwischen Alltagsleben und Geheimdiensttätigkeit, durch faszinierende Charakter-Beziehungen in einem Klima von Geheimnissen und gespieltem Vertrauen und nicht zuletzt durch packend inszenierte, an "Kalte Kriegs"-Zeiten erinnernde Kämpfe verschiedener Geheimdienste um Macht. All das garniert mit James-Bond-Technologie, viel Action und einer packenden Storyline um ein geheimes Dokument eines Visionärs aus dem Mittelalter... Klingt überladen, ist es aber nicht.

Die Serie ist ein Muß für jeden, der mehr will als das deutsche Kriminalkommissar-TV-Einerlei...