Alias


:: SD-6
:: Sloane, Emily


Lexikon


S


A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #

  • SD-6:
    SD-6 ist eine Untergrundorganisation, deren Hauptziel es ist Dokumente und Erfindungen des genialen Erfinders Rambaldi zu stehlen. Chef der Organisation ist Arvin Sloane. Die meisten Mitarbeiter von SD-6 glauben, dass sie für einen geheimen Zweig des C.I.A. arbeiten, da ihnen das schon bei Beginn so erklärt wird. Die Abkürzung SD steht für "Section Disparu", die Sektion, die nicht existiert. Der Begriff stammt vom Gründer der Allianz der 12 Alain Christophe. SD-6 hat in den vergangenen 12 Jahren mehr als 700 Millionen Dollar Gewinn aus diversen Geschäften mit Waffen, etc. für die Allianz gemacht. Darüber hinaus haben sie mehr Rambaldi-Artefakte als alle anderen SD Abteilungen zusammen gefunden und gesichert. Somit sind sie der wertvollste Teil der Allianz.

  • Sloane, Emily:
    Sloane, EmilyEmily Sloane ist die krebskranke Frau von Arvin Sloane der sich immer um sie kümmerte., doch als die Sicherheitsabteilung von SD-6 erfuhr, dass sie trotz Sloanes Vorsichtsmaßnahmen von SD-6 weiß, steht fest, dass sie sterben muss. Doch Sloane erbittet bei der Allianz der 12
    um eine Aufschiebung, da sie ja schon totkrank ist und bald sterben würde. Emily wird daraufhin das Leben gewährt, doch kurz darauf beginnt Emilys Erkrankung sich zurückzuziehen. Nun steht Sloane vor der Zwickmühle, dass er ein vollwertiges Mitglied der Allianz werden möchte, diese aber dafür ihren Tod fordern. Sloane lässt daraufhin Emily verschwinden und lässt alle glauben, dass sie tot ist um den Posten zu bekommen.

A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #