Alias


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 3x01 The Two
:: 3x02 Succession
:: 3x03 Reunion
:: 3x04 A Missing Link
:: 3x05 Repercussions
:: 3x06 The Nemesis
:: 3x07 Prelude
:: 3x08 Breaking Point
:: 3x09 Conscious
:: 3x10 Remnants
:: 3x11 Full Disclosure
:: 3x12 Crossings
:: 3x13 After Six
:: 3x14 Blowback
:: 3x15 Façade
:: 3x16 Taken
:: 3x17 The Frame
:: 3x18 Unveiled
:: 3x19 Hourglass
:: 3x20 Blood Ties
:: 3x21 Legacy
:: 3x22 Resurrection


Episodenguide


3x18 "Unveiled"

[Enttarnt]


 « Inhalt :: Synopsis :: Review :: Anmerkungen :: Musik :: Gadgets :: Rambaldi :: Zitate :: Eure Meinung (2) » 

Regie:
Jack Bender
Drehbuch:
Monica Breen, Alison Schapker

Hauptdarsteller:
Jennifer Garner (Sydney Bristow)
Victor Garber (Jack Bristow)
Ron Rifkin (Arvin Sloane)
Michael Vartan (Michael Vaughn)
Carl Lumbly (Marcus Dixon)
Kevin Weisman (Marshall Flinkman)
Melissa George (Lauren Reed)
Greg Grunberg (Eric Weiss)
David Anders (Julian Sark)

Darsteller:
Djimon Hounsou (Kazari Bomani)
Geno Silva (Diego Machuca)
Vincent Riotta (Dr. Viadro)
Morgan Weisser (Cypher)
Jordi Caballero (Techniker)

 Kurzinhalt
Der Konvent bringt ein gefährliches Computervirus, das medizinische Einrichtungen lahm legen soll, in Umlauf. Die CIA vermutet, dass man damit die Verbreitung des Passagiers, der eine Biowaffe sein soll, vereinfachen will. Sydney und Vaughn fliegen nach Berlin, um den Programmierer aufzuspüren.

In der Zwischenzeit beginnt nun auch Sydney zu glauben, dass Lauren ein Maulwurf ist, als sie sie ihn Berlin sieht.

Derweil könnte Laurens Leben in Gefahr sein, da Kazari Bomani von ihrer Arbeit enttäuscht ist.


 Episodenreview
von Robert Medyk

Wieder einmal bietet Alias Spannung pur! Der Plot um Lauren steigert sich von Folge zu Folge und wird immer besser. Die letzte Szene verursacht dann auch noch eine Gänsehaut, wenn Lauren langsam auf Vaughn zugeht und ihn küsst, um ihn von seiner Frage abzulenken, genau wie es ihm Jack vorhergesagt hat. Vaughn fängt danach sofort an ihr Zimmer durchzuwühlen und findet schließlich die Perücke aus Berlin. Lauren ist enttarnt, endlich! In dieser Episode konnte sie ja noch mehrmals knapp davonkommen, doch am Ende unterschätzt sie ihren eigenen Ehemann. Ich finde es toll, dass Michael dahinter gekommen ist und nicht so naiv war, um Jack und Sydney überhaupt nicht zu glauben. Ein Highlight dieser Folge ist auch die Szene zwischen Jack und ihm, als sie vollkommen offen über ihre Ehefrauen und Ehen reden. Absolut sehenswert!

Auch wenn Laurens ständiges Davonkommen für Spannung gesorgt hat, fand ich die Falltür in dem Panikraum ziemlich weit hergeholt. Ein Panikraum ist doch dazu da, um von der Außenwelt vollkommen abgeschottet zu sein. Was macht dann eine so leicht zu öffnende Falltür dort? Es sollte doch nur einen Ein- und Ausgang geben.

Die Rambaldi-Geschichte wird auch wieder gekonnt weitergesponnen. Man bekommt sein größtes Werk "Il Dire" zu sehen, das eine Botschaft von ihm schreiben kann, und wir erfahren, dass Sloane das DeReino Herz aus Staffel 2 in dem Rambaldi-Kästchen verschlossen hatte. Zudem wird enthüllt, dass es sich bei dem Passagier um eine Frau handelt. Jack vermutet zwar, dass der Passagier Irina sei, doch es wurde erst kürzlich gesagt, dass der Passagier Irinas Vermächtnis sei, also kann sie es eigentlich nicht selbst sein. Also wer könnte es dann sein?

Die Story um Jack und Sloane ist auch klasse. Sloane hatte sich über die Staffel hinweg ein Vertrauen zu Jack aufgebaut, sodass dieser sogar für ihn nach Beweisen für die neue Organisation, den Trust, sucht, doch dann bricht alles zusammen, als Jack leider erfahren muss, dass Irina und Sloane eine Affäre hatten. Der Zorn in Jack muss riesig gewesen sein, denn er könnte womöglich auch befürchten, dass Sydney nicht seine Tochter ist. Es bleibt also weiterhin spannend, denn Sloanes Leben steht nun weiterhin auf dem Spiel.

Sarks Vorhaben ist ebenso nicht wirklich klar. Empfindet er jetzt tatsächlich so viel für Lauren, dass er sie beschützten will, oder verfolgt er bereits ganz andere Pläne?

Insgesamt eine sehr spannende Episode, in der Vaughn endlich hinter Laurens dunkles Geheimnis kommt. Man muss einfach weiterschauen!