Alias


:: Sydney Bristow
:: Jack Bristow
:: Arvin Sloane
:: Michael Vaughn
:: William Tippin
:: Francie Calfo
:: Marcus Dixon
:: Marshall Flinkman
:: Laura Bristow / Irina Derevko
:: Julian Sark
:: Eric Weiss
:: Lauren Reed


Alias


Marshall Flinkman

von Robert Medyk

Der am 29. Dezember 1971 geborene Ph. D. Marshall Flinkman ist ein erfinderisches Genie, das seines Gleichen sucht. Er ist unter anderem ein Experte im Ingenieurwesen, der Physik, der Informatik, der Robotertechnik, der Chemie, der Biometrik und kennt sich zudem noch mit Sprengstoffen aus.

Sein Talent verschafft ihm eine Stelle bei SD-6, wo er für die Technik zuständig ist. Um den Agenten während ihren Einsätzen die Arbeit zu erleichtern, hat Marshall bereits unzählige geniale Gadgets erfunden. Doch trotz seines Intellekts hat Marshall so seine sozialen Schwierigkeiten. Er wird recht schnell nervös oder schweift gern mal während wichtigen Missionsbesprechungen vom Thema ab. Manchmal will er zwar nur die Stimmung auflockern, aber dies kommt nicht immer bei seinen Vorgesetzen gut an. Aber trotz alledem ist er überaus freundlich und versteht sich mit seinen Kollegen sehr gut.

Nachdem SD-6 gestürzt wurde, hat die CIA selbstverständlich die Gelegenheit genutzt und Marshall bei sich eingestellt. Seitdem unterstützt er die CIA und ihre Agenten mit seinem technischen Wissen. Dort lernt er dann auch die NSA-Agentin Carrie Bowman kennen, die ebenso wie er ein Faible für Technik und Erfindungen hat. Ihre gemeinsamen Interessen bringen die beiden schließlich näher und Carrie wird schwanger.

Carrie will Marshall erst nicht heiraten, doch als die Wehen einsetzen, ändert sie dann doch ihre Meinung und Marshall muss schnell jemanden finden, der sie trauen kann. Aus diesem Grund besorgt er Eric Weiss fix irgendein Priesterzertifikat aus dem Internet und dieser erklärt beide schließlich zu Mann und Frau ("Neue Allianzen"). Carrie bringt einen gesunden jungen zur Welt, dem sie den Namen Mitchell geben.

Marshall Flinkman wird von Kevin Weisman dargestellt.