Alias


:: Sydney Bristow
:: Jack Bristow
:: Arvin Sloane
:: Michael Vaughn
:: William Tippin
:: Francie Calfo
:: Marcus Dixon
:: Marshall Flinkman
:: Laura Bristow / Irina Derevko
:: Julian Sark
:: Eric Weiss
:: Lauren Reed


Alias


Jack Bristow

von Matthias B.

Jack Bristow wurde 1950 in London geboren. Über seine Eltern, seine Kindheit und seine Vergangenheit ist bisher nur sehr wenig bekannt. Jack Bristow studierte zusammen mit Arvin Sloane in Langley und arbeitete danach für die C.I.A., hierbei ist nicht genau bekannt, wann er dort anfing. Irgendwann in dieser Zeit heiratete er auch Laura Bristow und bekamen 1974 ihr gemeinsames Kind Sydney Anne Bristow. Zu dieser Zeit wusste Jack noch nicht, dass Laura Bristow nur eine Scheinehe führte, um die C.I.A auszuspionieren und so seine Aktivitäten bei der C.I.A an das KGB weiterzuleiten. Etwa im Jahr 1981 täuschte Laura ihren Tod in einem Autounfall vor und tauchte unter. Seitdem ist Jack Bristow offiziell „Witwer“, obwohl er weiß, dass seine Frau noch lebt. Etwa im selben Jahr, also 1982, vermutlich nach dem Verschwinden seiner Frau wurde Jack von SD-6 rekrutiert. Klar ist hier nicht, ob er SD-6 nur beitrat, um diese zu infiltrieren und damit gleichzeitig noch bei der C.I.A. arbeitete oder zuerst aus der C.I.A. austrat und SD-6 im Glauben, dass sie etwas Gutes tun, beitrat und dann die Wahrheit erkannte. Jack ist einer der wenigen Mitarbeiter, die alles über die Organisation wissen, so wusste er auch schon vor der Ermordung Daniel Hechts über die Pläne Bescheid, konnte das Attentat aber nicht mehr rechtzeitig verhindern..

In seiner Vergangenheit vernachlässigte er Sydney komplett, nach dem Verschwinden ihrer Mutter war auch er kaum noch da, weil er dem Alkohol verfiel und heuerte für die Erziehung und Betreuung ein Kindermädchen an. Sicher ist dabei nicht, was ihn dazu trieb Sydney so zu vernachlässigen, aber höchstwahrscheinlich wollte er sie davor schützen, dass sie von SD-6 erfährt. Sein wahrer Job wurde von SD-6 natürlich auch wieder geheimgehalten, so arbeitete er als Deckmantel im Flugzeugteileexport. Obwohl Jack wohl versuchte, seine Tochter vor SD-6 fernzuhalten, wurde Sydney von SD-6 rekrutiert und arbeitete im Glauben für die C.I.A. zu arbeiten dort. Bei dem Versuch seiner Tochter aus SD-6 auszusteigen war er es, der das Mordattentat verhinderte und sie rettete. Seit diesem Tag weiß sie, dass auch er für SD-6 arbeitet und diese für die C.I.A ausspioniert.

Die Arbeit für 2 Organisationen hat sich nun zum ersten Mal als wirkliche Bedrohung dargestellt, als er in das Fadenkreuz der Ermittlungen rückte und er kurz davor war unter Einwirkung einer Wahrheitsdroge sich und Sydney zu verhindern. Doch er konnte sich in letzter Sekunde davor bewahren.

Viel ist über seine Karriere bei SD-6 nicht bekannt, aber mittlerweile befindet er sich nur noch mit sehr seltenen Ausnahmen im aktiven Einsatz im Ausland , ob auf eigenen Antrieb oder als Ersatz für Sydney. Er zeigt hierbei außerordentliche Kampferfahrung und ist routiniert. Seine Erfahrung macht sich auch in seinem Wissen über viele Dinge, die SD-6 betreffen, bemerkbar, z.B. sein Wissen über die wahren Aktivitäten von SD-6. Er genießt in der Organisation das Vertrauen von Arvin Sloane, aber auch dieses nimmt mittlerweile ab und er wird nicht mehr in alles eingeweiht. Sloane wirft ihm mittlerweile vor nicht mehr ganz zurechnungsfähig zu sein, da er sich zu sehr um seine Tochter sorgt und sich zu stark für sie und ihre Ziele einsetzt.

Trotz seiner anfänglichen Distanziertheit zu Sydney hat er mittlerweile oft ein offenes Ohr für ihre Probleme und tut alles um ihr zu helfen, sie zu schützen oder ihre Tarnung aufrechtzuerhalten. Trotz allem will er ihr nicht bei der Suche nach ihrer Mutter und seiner Frau helfen, da er sie für gefährlich hält und eine potentielle Gefahr für Sydney und den Staat. So versucht er alles, Sydney davon abzuhalten sie zu suchen oder ihr zu vertrauen. Doch auch er rückt langsam von der negativen Haltung gegenüber Irina ab und vertraut ihr immer mehr.

Jack Bristow wird von Victor Garber dargestellt.