The 4400


:: Tom Baldwin
:: Shawn Farrell
:: Maia Rutledge
:: Jordan Collier
:: Lily Moore
:: Richard Tyler
:: Orson Bailey


Die Charaktere


Orson Bailey

von Falk T. Puschmann

Die Charakterbeschreibung enthält Fakten aus den amerikanischen Ausstrahlungen, gibt also Informationen über in Deutschland noch nicht gezeigte Folgen preis.

Entführung: 11. Juni 1979 - Tacoma, Washington
Rückkehr: 11. Juli 2004 - Seattle, Washington
Fähigkeit: Telekinese

Als Orson Bailey zurückkommt, muss er - wie viele andere - feststellen, dass sein altes Leben sich aufgelöst hatte. Seine Frau Elizabeth vegetiert in einem Altersheim vor sich hin, seine Partnerschaft bei einer renomierten Anwaltskanzlei erlosch, als er für Tod erklärt wurde.

Doch er brachte eine Gabe mit zurück. Durch pure Gedankenkraft kann er furchtbare Zerstörungen verursachen. Allerdings besitzt er keine Kontrolle über diese Kraft. Sie tritt immer dann zu Tage, wenn er sich aufregt. Als der Sohn Baileys ehemaligen Partners ihm eine Entschädigung verweigert, wird das diesem zum Verhängnis. Als dann auch noch Baileys Frau stirbt, flieht er in sein altes Sommerhaus. Hier wird er von Diana Skouris und Tom Baldwin gestellt.

Bailey wird von Diana angeschossen, da er wieder die Kontrolle über seine Fähigkeit zu verlieren droht und Tom beinahe damit tötet. Bailey liegt seitdem im Koma in einem NTAC-Krankenhaus unter Beobachtung.