24


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht


:: 7x01 Day 7: 8:00 A.M. - 9:00 A.M.
:: 7x02 Day 7: 9:00 A.M. - 10:00 A.M.
:: 7x03 Day 7: 10:00 A.M. - 11:00 A.M.
:: 7x04 Day 7: 11:00 A.M. - 12:00 P.M.
:: 7x05 Day 7: 12:00 P.M. - 1:00 P.M.
:: 7x06 Day 7: 1:00 P.M. - 2:00 P.M.
:: 7x07 Day 7: 2:00 P.M. - 3:00 P.M.
:: 7x08 Day 7: 3:00 P.M. - 4:00 P.M.
:: 7x09 Day 7: 4:00 P.M. - 5:00 P.M.
:: 7x10 Day 7: 5:00 P.M. - 6:00 P.M.
:: 7x11 Day 7: 6:00 P.M. - 7:00 P.M.
:: 7x12 Day 7: 7:00 P.M. - 8:00 P.M.
:: 7x13 Day 7: 8:00 P.M. - 9:00 P.M.
:: 7x14 Day 7: 9:00 P.M. - 10:00 P.M.
:: 7x15 Day 7: 10:00 P.M. - 11:00 P.M.
:: 7x16 Day 7: 11:00 P.M. – 12:00 A.M.
:: 7x17 Day 7: 12:00 A.M. – 1:00 A.M.
:: 7x18 Day 7: 1:00 A.M. – 2:00 A.M.
:: 7x19 Day 7: 2:00 A.M. – 3:00 A.M.
:: 7x20 Day 7: 3:00 A.M. – 4:00 A.M.
:: 7x21 Day 7: 4:00 A.M. – 5:00 A.M.
:: 7x22 Day 7: 5:00 A.M. – 6:00 A.M.
:: 7x23 Day 7: 5:00 A.M. – 6:00 A.M.
:: 7x24 Day 7: 7:00 A.M. – 8:00 A.M.


24 - Episodenguide


7x18 "Day 7: 1:00 A.M. – 2:00 A.M."

[1:00 Uhr - 2:00 Uhr]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: R.I.P. :: Zitate :: Eure Meinung (1) » 

Regie:
Brad Turner
Drehbuch:
Howard Gordon

Hauptdarsteller:
Kiefer Sutherland (Jack Bauer)
Carlos Bernard (Tony Almeida)
Annie Wersching (Renee Walker)
Jeffrey Nordling (Larry Moss)
Janeane Garofalo (Janis Gold)
Cherry Jones (Allison Taylor)

Gastdarsteller:
Elisha Cuthbert (Kim Bauer)
Glenn Morshower (Aaron Pierce)
Christina Chang (Dr. Sunny Macer)
Rory Cochrane (Greg Seaton)
Sprague Grayden (Olivia Taylor)
Frank John Hughes (Tim Woods)
Michael Rodrick (Stokes)
Philip Anthony-Rodriguez (Tom Chapman)
Gabriel Casseus (Robert Galvez)
Larry Sullivan (Secret Service Agent)
John Griffin (Starkwood Tech)
Eric Nenninger (FBI Agent Davis)
Jon Voight (Jonas Hodges)

 Kurzinhalt
Tony findet auf dem StarkWood Gelände die Boden-Boden Raketen und weiß nun, warum die Präsidentin den Angriff abgeblasen hat. Er informiert Jack und Renee über die neuen Erkenntnisse. Beide rufe die Präsidentin an und bekommen inoffiziell eine Freigabe, die Raketen zu zerstören. Durch die dabei freigesetzten hohen Temperaturen sollte auch die Biowaffe vernichtet werden.
Inzwischen trifft sich die Präsidentin widerwillig mit Jonas Hodges, der einen ständigen Sitz im Pentagon haben will. Doch bereits nach wenigen Minuten unterbricht die Taylor doe Erpressung. Tonys Mission hatte Erfolg und Hodges wird in eine Arrestzelle gebracht.

Beim FBI versucht Kim den ganzen Tag schon Jack zu erreichen. Renee organisiert nun ein Treffen und Jack erklärt seiner Tochter, dass er die experimentelle Therapie ablehnt. Anschließend verabschiedet sich Jack von seiner Tochter sehr tränenreich.

Als Larry Moss gerade von dem StarkWood Gelände abziehen will, kommt die Meldung herein, dass ein Mann mit einem kleinen Kanister der Biowaffe geflohen ist. Schnell finden er und Tony den Mann. Es kommt zu einer Schießerei, bei der Larry angeschossen wird. Tony erweckt den Anschein, er wolle Larry helfen, doch erwürgt den FBI Agenten. Anschließend schickt er den StarkWood Mitarbeiter mit der Biowaffe fort, während Tony auf das FBI wartet...


 Episodenreview
von Kevin Reymann

Wow... was für eine Episode. Nach ein paar etwas schwächeren Episoden gelangt „24“ hier wieder zu einem neuen Höhepunkt! Aber der Reihe nach.

Ich habe den Eindruck, dass nach Ethan nun auch die Präsidentin von Stunde zu Stunde „schwächer“ wird. Oder wie ist es sonst zu erklären, dass Sie mit Terroristen verhandelt. Naja, es ging ja noch mal gut und zumindest der Großteil der Biowaffen wurde Dank Tony zerstört. Jonas Hodges und sein Zivi äh. Assistent befinden sich in einer Arrestzelle des Weißen Hauses. Ich denke, aber wir sehen die beiden noch mal wieder. Schade auch, wenn nicht. Das „Verkaufsgespräch“ mit den Prospekten im Oval Office war auf jeden Fall eine sehr nette Szene mit guten Dialogen zwischen ihm und der Präsidentin.

Überhaupt waren die Dialoge in Episode 18 sehr herausragend. Ganz vorne natürlich das Comeback von Kim und Jacks Verweigerung ihrer Stammzellen. Wenn ich mal soviel Spoilern darf – eine 8. Staffel wurde bereits bestätigt und ich gehe mal davon aus, dass diese nicht ohne Jack sein wird. Wenn die Produzenten das Echtzeitprinzip also nicht komplett über Board werfen und noch eine Stammzellentherapie in die restlichen 6 Stunden einbauen, dann kann ich mir den Seasoncliffhanger schon so einigermaßen zusammenreimen.
Davon aber abgesehen haben er und Renee einen prima Job im Office gemacht. Von mir aus kann Jack komplett in den Innendienst geschoben werden – spannend war es bei Starkwood allemal!

Nachdem Tony nun also den Großteil des Gases zerstört hat, läuft er nun mit einer Miniaturversion des Gaskanisters durch die Gegend und erwürgt leitende FBI Agenten. Dieser Mann hat aber auch ein Pech. Nachdem er den „Kriminellen“ Jack und Tony dann doch irgendwann vertraut hat, wird er schon wieder enttäuscht. Larrys Charakter hat sich im laufe der vergangenen 18 Stunden von einem „Mr. Korrekt“ zu einem neuen Bill Buchanan entwickelt. Die fehlende Slientclock lässt aber zumindest noch hoffen, dass sich Larry noch nicht komplett verabschiedet hat.

Was Tony angeht, so habe ich seinen Abschied vom Feind ja nie ganz ernst genommen. Aber inzwischen ging ich eher der Theorie nach, der Charakter wird begnadigt und einfach herausgeschrieben. Die Frage ist jetzt natürlich, warum er denn die Waffen vernichtet, wenn er auf Hodges(?) Seite steht. Ist dies nur eine geheime Undercover-Mission alá Jack in Season 3? Oder treffen sich er und Ethan Kanin in den kommenden Stunden zu einem geheimen Treffen verdeckter Spione? Jonas Hodges hat ja angekündigt, dass es noch lange nicht vorbei sei...