24


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŁnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht


:: 1x01 Day 1: 12:00 A.M. - 1:00 A.M.
:: 1x02 Day 1: 1:00 A.M. - 2:00 A.M.
:: 1x03 Day 1: 2:00 A.M. - 3:00 A.M.
:: 1x04 Day 1: 3:00 A.M. - 4:00 A.M.
:: 1x05 Day 1: 4:00 A.M. - 5:00 A.M.
:: 1x06 Day 1: 5:00 A.M. - 6:00 A.M.
:: 1x07 Day 1: 6:00 A.M. - 7:00 A.M.
:: 1x08 Day 1: 7:00 A.M. - 8:00 A.M.
:: 1x09 Day 1: 8:00 A.M. - 9:00 A.M.
:: 1x10 Day 1: 9:00 A.M. - 10:00 A.M.
:: 1x11 Day 1: 10:00 A.M. - 11:00 A.M.
:: 1x12 Day 1: 11:00 A.M. - 12:00 P.M.
:: 1x13 Day 1: 12:00 P.M. - 1:00 P.M.
:: 1x14 Day 1: 1:00 P.M. - 2:00 P.M.
:: 1x15 Day 1: 2:00 P.M. - 3:00 P.M.
:: 1x16 Day 1: 3:00 P.M. - 4:00 P.M.
:: 1x17 Day 1: 4:00 P.M. - 5:00 P.M.
:: 1x18 Day 1: 5:00 P.M. - 6:00 P.M.
:: 1x19 Day 1: 6:00 P.M. - 7:00 P.M.
:: 1x20 Day 1: 7:00 P.M. - 8:00 P.M.
:: 1x21 Day 1: 8:00 P.M. - 9:00 P.M.
:: 1x22 Day 1: 9:00 P.M. - 10:00 P.M.
:: 1x23 Day 1: 10:00 P.M. - 11:00 P.M.
:: 1x24 Day 1: 11:00 P.M. - 12:00 A.M.


24 - Episodenguide


1x14 "Day 1: 1:00 P.M. - 2:00 P.M."

[13:00 Uhr - 14:00 Uhr]


 ę Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: R.I.P. :: Zitate :: Eure Meinung (0) :: Credits Ľ 

Regie:
Stephen Hopkins
Drehbuch:
Andrea Newman

Hauptdarsteller:
Sarah Clarke (Nina Myers)
Elisha Cuthbert (Kimberly Bauer)
Dennis Haysbert (David Palmer)
Leslie Hope (Teri Bauer)
Kiefer Sutherland (Jack Bauer)
Carlos Bernard (Tony Almeida)
Penny Johnson Jerald (Sherry Palmer)

Gastdarsteller:
Mina Badie (Agent Holmes)
Carlo Rota (Morris O’Brian)
Richard Burgi (Kevin Carroll)
Jude Ciccolella (Mike Novick)
Misha Collins (Alexis Drazen)
Jon E. Epstein (Al)
Zeljko Ivanek (Andre Drazen)
Henri Lubatti (Phony FBI Agent)
Angelo Pagan (CTU Agent)
Paul Schulze (Ryan Chappelle)
Judith Scott (Dr. Kent)
Vicellous Reon Shannon (Keith Palmer)
Tamara Tunie (Alberta Green)
Tanya Wright (Patty Brooks)
Kara Zediker (Elizabeth Nash)

 Kurzinhalt
Teri und Kim wurden in ein Krankenhaus gebracht, doch auch hier scheinen sie nicht sicher zu sein. Ein FBI Agent, den niemand kennt, taucht plötzlich auf.

Senator Palmer hat mittlerweile den Verdacht, dass sich Jack an ihm rächen will und begibt sich in die CTU.


 Inhalt
W√§hrend der Hubschrauber bereit ist, am CTU Hauptquartier zu landen, vergewissert sich Jack ob es Teri und Kim wirklich gut geht. Nachdem alle drei aus dem Hubschrauber aussteigen, bekommt Teri wieder Bauchschmerzen worauf Jack gleich fragt ob ihr etwas zugesto√üen sei, doch sie leugnet und sagt das alles in Ordnung sei. W√§hrenddessen werden die drei von Alberta Green und Nina Myers in Empfang genommen, worauf sich Jack bei Nina f√ľr alles bedankt. Danach schickt er seine Familie mit einem Wagen in ein Krankenhaus, wo sie untersucht werden sollen. Teri fragt ihn was mit ihm passieren wird. Jack antwortet, dass er nur zu einer Besprechung muss. Sp√§ter aber wird er von Alberta unter Arrest gestellt.

In der CTU bittet Jack Nina, das sie in die Klinik zu Teri und Kim fahren und auf sie aufpassen soll, doch Nina muss noch etwas anderes f√ľr Alberta machen, worauf Jack sagt das, Tony dies machen soll und bittet Nina nochmals. Nach dem Gespr√§ch zwischen den beiden, wird Jack sofort in den Verh√∂rraum gebracht.

Nina bittet derweil Alberta um ein paar freie Stunden, damit sie sich umziehen und duschen kann, doch Alberta wei√ü genau das dies eine reine L√ľge war und befielt Nina den wahren Grund zu nennen. Ihr blieb keine andere Chance und sagt es Alberta, worauf Nina alle Daten zu Tony schicken soll, damit er sich damit besch√§ftigen kann.

In der Wahlkampfzentrale werden derweil einige wichtige Daten √ľber die Stimmen der W√§hler ausgetauscht. Aber nach kurzer Zeit zieht sich David Palmer in seine R√§ume zur√ľck und trifft auf Sherry. Er fragt was sie bedr√ľckt, da Sherry nie um den hei√üen Brei rum redet, sagt sie ihm gleich die Meinung. David m√ľsse heute in Top Form sein und darf nichts √ľber seinen Sohn Keith und √ľber den Tod Farragamos sagen, worauf er zu ihr sagt, das er nicht vor h√§tte etwas zu sagen, da er von Karl und seinen Leuten erpresst wird.

Zur gleichen Zeit werden Teri und Kim von einer √Ąrztin in ein Zimmer gebracht um beide zu Untersuchen. Nach ein paar Fragen wegen ihrer Schmerzen wird Teri von Kim aufmerksam gemacht was heute passiert ist. Danach wird Kim in einen anderen Raum gebracht. Teri erz√§hlt der √Ąrztin, dass sie heute Vergewaltigt wurde.

Mike ist besorgt, dass die Sache mit Farragamo noch immer nicht aus der Welt ist. David versichert ihm jedoch, dass er sich heute noch um diese Sache k√ľmmert. Leider ist in diesem Zeitpunkt Keith hereingekommen und hat alles √ľber Farragamo geh√∂rt. Keith versteht das √ľberhaupt nicht und glaubt nicht an einen Unfall.

W√§hrenddessen trifft Ryan Chappelle, der Leiter der ganzen Abteilung ein um mit Jack zu reden. Als dieser aber in das Zimmer kommt werden zuvor Aufzeichnungsger√§te aufgestellt. Nina ist im Krankenhaus angekommen und sucht nach Teri und Kim, findet aber nur einen FBI Agenten im Zimmer. Nachdem sie Teri und Kim gefunden hat, waren diese sehr √ľberrascht das Nina gekommen ist und nicht Jack, aber da sagte sie gleich, dass sie von Jack geschickt wurde um nach den beiden zu sehen.

Nachdem Teri Nina fragte warum sie nicht nach Hause k√∂nnten, erwiderte Nina, dass es noch nicht geht, werden aber vorerst in einem Safe House untergebracht, bis sich wieder alles beruhigt hat. Danach bedankt sich Teri bei Nina. Als Nina das Zimmer verlassen hat, geht sie zur√ľck zum FBI Agenten, aber im Zimmer war niemand mehr vorauf sie ihn sucht und findet zwei FBI Agenten, diese aber behaupten das sie erst gekommen sind und nur zu zweit sind.

Jack wird immer noch verh√∂rt und darf laut Chappelle nicht mehr seinen Job aus√ľben. Doch Jack rastet wie √ľblich aus. Das Verh√∂r wird kurzfristig unterbrochen, da Nina am Telefon ist. Doch sie √§u√üert sich das sie nicht will das Teri und Kim was passiert. Was Jack nicht versteht und fragt sie was los sei, doch sie wimmelt ihn ab. Tony gab w√§hrenddessen Alberta die Information, dass es drei Ersatzattent√§ter gibt, doch der dritte ist noch Unbekannt.

W√§hrenddessen redet Kevin Carrol mit Andre Drazen, wird aber mit den Worten ‚ÄěPlan B ist schon angelaufen‚Äú abgewimmelt. Danach schaut er sich um und sieht den dritten Attent√§ter bereit, worauf eine Bombe hinter ihm im Haus explodiert und der Attent√§ter n√§her kommt. Carroll versucht seine Waffe in die H√§nde zu bekommen doch wird kurzerhand erschossen.

Alberta gibt Tony währenddessen die Information, dass Chappelle mit ihm reden will, weil er denn Lockdown ausgelöst hat. Gleich darauf geht Alberta zu Jack und will mit dem Verhör fortfahren. Seine Bitte, mit seiner Familie zu sprechen, lehnt Alberta ab.

Nina ruft zur gleichen Zeit Tony an und sagt ihm, dass sie einen Mann vom FBI gesehen hat, aber nachdem sie eine andere FBI Agentin gefragt hat, wo er sei, wussten diese nichts davon. Danach gab sie ihm den Befehl einen Mann von der Spurensicherung herzuschicken um das ganze Zimmer auf den Kopf zu stellen.

In der Zwischenzeit erz√§hlt Keith Sherry, dass er das √ľber Farragamo wei√ü und etwas unternehmen will, worauf er von seiner Mutter sofort in seine Schranke gewiesen wird. Doch dann werden sie von David unterbrochen, der ihnen sagt, dass sie alles zusammen packen m√ľssen, da sie das Land verlassen.

Auf dem Weg zum Flughafen wird David vom Pentagon informiert, dass Jack Bauer einmal bei den Special Forces war und sein Team in den Tod gest√ľrzt hat. Die Schlussfolgerung daraus war, dass Jack sich bei Senator Palmer r√§chen will, f√ľr den Tod seines Teams. Elizabeth Nash, eine Mitarbeiterin von David Palmer trifft sich derweil mit dem Unbekannten Attent√§ter.

Nach dem der Mann von der Spurensicherung nichts im Zimmer gefunden hat, holt sie Teri und Kim aus dem Zimmer, während Teri noch einen Schwangerschaftstest mit bekommt. Und dann glaubt Nina den falschen FBI Agenten zu sehen, was aber falscher Alarm war, denn dieser schaut aus einem Fenster zu den dreien und gibt die Information, dass sie jetzt abfahren weiter.

In der CTU trifft derweil Senator David Palmer ein, der umgehend mit Jack reden will.


 Episodenreview
von Christian Siegel

Nach dem grandiosen (vorl√§ufigen) Showdown in der letzten Folge geht es in dieser Folge wieder etwas ruhiger zu, man schlie√üt sozusagen das Kapitel rund um Teri's und Kim's Entf√ľhrung sowie die Beurteilung von Jack's Verhalten langsam ab, um sich dann den drei Ersatz-Attent√§tern widmen zu k√∂nnen. Tats√§chlich markiert diese Folge jedoch f√ľr die gesamte Serie einen Wendepunkt, wurden doch anfangs von FOX nur 13 Folgen bestellt und vorerst auch nur 13 Folgen geschrieben und produziert. W√§hrend also die bisherige Handlung sehr dicht war und kaum Anlass zur Kritik bot, waren die Macher (obwohl ich ihnen zugestehe, grunds√§tzlich schon gewusst zu haben, was sie in den weiteren 11 Folgen noch erz√§hlen wollen) wohl damit √ľberfordert, in doch relativ kurzer Zeit die restlichen 11 Stunden an diesem Tag im Leben Jack Bauer's zu f√ľllen, was leider zu einigen eher weniger gelungenen Handlungsstr√§ngen gef√ľhrt hat.

Doch diese Kritik hat mit der Folge an sich nat√ľrlich noch nichts zu tun. Grunds√§tzlich war ich mit dieser n√§mlich durchaus zufrieden. Vor allem hat es mich gefreut, dass das mit Teri und Kim nun endlich erledigt schien, drohte der entsprechende Handlungsverlauf doch schon ein wenig langweilig zu werden. Es wurde h√∂chste Zeit, das mit den Beiden ruhen zu lassen und sich endlich wieder auf Jack und die seit Folge 4 vernachl√§ssigte Ermittlungsarbeit bzw. das Verhindern des Attentates und die Ergreifung der Drahtzieher zu konzentrieren. Leider dauerte meine Freude nicht lange an, wurde doch schon am Ende dieser Folge angedeutet, dass die beiden eventuell doch noch nicht so sicher ist, wie der Zuschauer glaubt...

Fazit: Nach dem spannenden "Halbzeit"-Finale geht es jetzt wieder etwas ruhiger weiter, was nach dem hohen Tempo der letzten Folgen wohl auch wichtig war, um das Geschehen auf den Zuschauer wirken zu lassen. Auch war, trotz der eher ruhigen Handlung, mit Jack's Verhör genug Spannung und Dramatik vorhanden, um die Folge nicht langweilig werden zu lassen. Die Andeutung am Ende der Folge, Teri und Kim könnten doch wieder in Gefahr sein, hinterlässt allerdings leider einen ziemlich fahlen Nachgeschmack...



Das Review wurde mit freundlicher Genehmigung von Christian Siegel - Review Center √ľbernommen.