24


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŁnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht


:: 1x01 Day 1: 12:00 A.M. - 1:00 A.M.
:: 1x02 Day 1: 1:00 A.M. - 2:00 A.M.
:: 1x03 Day 1: 2:00 A.M. - 3:00 A.M.
:: 1x04 Day 1: 3:00 A.M. - 4:00 A.M.
:: 1x05 Day 1: 4:00 A.M. - 5:00 A.M.
:: 1x06 Day 1: 5:00 A.M. - 6:00 A.M.
:: 1x07 Day 1: 6:00 A.M. - 7:00 A.M.
:: 1x08 Day 1: 7:00 A.M. - 8:00 A.M.
:: 1x09 Day 1: 8:00 A.M. - 9:00 A.M.
:: 1x10 Day 1: 9:00 A.M. - 10:00 A.M.
:: 1x11 Day 1: 10:00 A.M. - 11:00 A.M.
:: 1x12 Day 1: 11:00 A.M. - 12:00 P.M.
:: 1x13 Day 1: 12:00 P.M. - 1:00 P.M.
:: 1x14 Day 1: 1:00 P.M. - 2:00 P.M.
:: 1x15 Day 1: 2:00 P.M. - 3:00 P.M.
:: 1x16 Day 1: 3:00 P.M. - 4:00 P.M.
:: 1x17 Day 1: 4:00 P.M. - 5:00 P.M.
:: 1x18 Day 1: 5:00 P.M. - 6:00 P.M.
:: 1x19 Day 1: 6:00 P.M. - 7:00 P.M.
:: 1x20 Day 1: 7:00 P.M. - 8:00 P.M.
:: 1x21 Day 1: 8:00 P.M. - 9:00 P.M.
:: 1x22 Day 1: 9:00 P.M. - 10:00 P.M.
:: 1x23 Day 1: 10:00 P.M. - 11:00 P.M.
:: 1x24 Day 1: 11:00 P.M. - 12:00 A.M.


24 - Episodenguide


1x13 "Day 1: 12:00 P.M. - 1:00 P.M."

[12:00 Uhr - 13:00 Uhr]


 ę Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: R.I.P. :: Zitate :: Eure Meinung (0) :: Credits Ľ 

Regie:
Stephen Hopkins
Drehbuch:
Andrea Newman

Hauptdarsteller:
Sarah Clarke (Nina Myers)
Elisha Cuthbert (Kimberly Bauer)
Dennis Haysbert (David Palmer)
Leslie Hope (Teri Bauer)
Kiefer Sutherland (Jack Bauer)
Carlos Bernard (Tony Almeida)
Penny Johnson Jerald (Sherry Palmer)

Gastdarsteller:
Daniel Bess (Rick)
Marcus Brown (Teenager #1)
Richard Burgi (Kevin Carrol)
Matthew Carey (Dan)
Stephen Duvall (Rocco)
Zach Grenier (Carl Webb)
Keram Malicki-S√°nchez (Larry Rogow)
Michael Massee (Ira Gaines)
Carmen Mormino (Douglas)
Glenn Morshower (Aaron Pierce)
Joe Nieves (Teenager #2)
Vicellous Reon Shannon (Keith Palmer)

 Kurzinhalt
Jack und Rick sind, genau wie Teri und Kim, noch immer auf der Flucht vor Gains M√§nnern. Palmer hat w√§hrenddessen ein Duell mit seinem Gewissen ‚Äď geht er zum Staatsanwalt oder nicht?


 Inhalt
Nachdem Jack den Wagen in die Luft gejagt hat, versuchen er und der verletzte Rick zu fliehen. Gains M√§nner folgen den beiden, k√∂nnen sie jedoch f√ľr den Moment nicht aufsp√ľren.

Teri und Kim sind noch auf dem Weg zum Treffpunkt Wasserturm, m√ľssen jedoch einen anderen Weg nehmen, da √ľberall Gains M√§nner lauern.

Tony versucht, Nina ein wenig zu beruhigen, die sich Sorgen um Jack macht. Alberta st√∂rt das Gespr√§ch jedoch und sie gibt den beiden die Order, Jameys Mutter, welche auf dem Weg zur CTU ist, zu verh√∂ren. Auf ihrem Konto sind 300.000 Dollar eingegangen. Alberta vermutet, dass sie mit in der Sache steckt. Eventuell hat sie Infos, wie man Palmer sch√ľtzen kann.

Palmer macht sich auf den Weg zu Maureen Kingsley und will danach zum Staatsanwalt. Novick versucht, ihn zu √ľberreden, vorher wenigstens mit Sherryzu sprechen...

Gaines bekommt einen Anruf von Andre Drazen, der will, dass sie Bauer umbringen ‚Äď ansonsten wird es f√ľr sie unangenehm.

Jack und Rick erreichen den Wasserturm, k√∂nnen jedoch weder Teri noch Kim dort vorfinden. Jack versorgt daraufhin notd√ľrftig Ricks Wunde. Teri und Kim stellen fest, dass sie sich verlaufen haben.

Palmer trifft sich mit Sherry. Auch sie rät ihm, auf keinen Fall die Medien zu informieren.

Noch immer im Wasserturm ruft Jack Alberta an. Er macht sich auf den Weg, um Teri und Kim zu suchen. Er sagt Alberta auch, wo die Einsatzkräfte sie einsammeln sollen.
Teri und Kim finden eine H√ľtte. Als Gains M√§nner auftauchen, gehen sie hinein und versuchen, sich dort zu verstecken. Als einer der M√§nner hereinkommt, ist Jack in letzter Minute da und kann diesen erschie√üen. Die drei machen sich auf den Weg zur√ľck zum Wasserturm.

In der CTU ist Jameys Mutter angekommen. Tony und Nina konfrontieren sie mit den 300.000 Dollar, die auf ihrem Konto eingegangen sind. Sie erz√§hlt, dass das Geld von Jamie kommt ‚Äď mehr will sie aber nicht wissen.

Palmer stattet Maureen Kingsley einen Besuch ab. Sie erz√§hlt Palmer, dass sie gek√ľndigt hat und gibt ihm den Rat, keine Fragen zu stellen. Alle Beweise seien vernichtet worden.

Gaines trifft an der H√ľtte ein und stellt fest, dass das Funkger√§t von seinem dahingeschiedenen Mann verschwunden ist.

Nina und Tony checken die Daten von Jamey. Sie hat zwei √úberweisungen aus Belgrad erhalten. Da Jack schon einmal von Belgrad gesprochen hat, versuchen sie dort, Leute aus der Finanzwelt zu finden.

Gaines schießt auf Jack, trifft jedoch nicht. Jack bittet Teri und Kim, in Deckung zu bleiben und macht sich auf den Weg, um Gaines zu schnappen. Der erste CTU-Hubschrauber trifft ein. Jack schafft es, Gaines anzuschießen, dieser kann jedoch fliehen.

Gerade als Palmer den Staatsanwalt treffen will, taucht Carl auf. Er droht damit, Beweise auftauchen zu lassen, mit denen Keith f√ľr den M√∂rder von Dr. Farragamo gehalten werden k√∂nnte. Palmer sagt den Besuch beim Staatsanwalt ab.

Der Hubschrauber sammelt Teri und Kim ein. Als Kim zum Wasserturm rennt, ist Rick nicht mehr da. Dieser läuft zur Straße und steigt in einen Bus ein.

Jack verfolgt den verletzten Gaines und kann ihm eine Waffe vors Gesicht halten. Als Gaines versucht zu fliehen, erschießt Jack ihn. Das CTU Team nimmt Jack in Gewahrsam.

Jack, seine Frau und seine Tochter fliegen zur CTU. Dort informiert Nina Alberta, dass sie etwas Wichtiges herausgefunden hat: von dem Konto, von welchem das Geld auf das Konto von Jameys Mutter √ľberweisen wurde, wurde auch eine andere √úberweisung get√§tigt. An einen weiteren Attent√§ter, der Belgrad am heutigen Morgen verlassen hat und inzwischen in L.A. sein d√ľrfte...


 Episodenreview
von Christian Siegel

Es ist interessant: Im Gegensatz zur letzten Episode gibt es hier doch einige Dinge, die mich stören... Und dennoch fand ich diese Folge gelungener. Denn alles in allem war diese Folge doch noch eine Spur spannender und packender inszeniert, vor allem der Showdown zwischen Bauer und Gaines ist einfach großartig.

Die vorhin angesprochenen Schw√§chen beziehen sich vor allem auf Teri und Kim. Zuerst beugt man sich wieder mal dem Klischee, dass Frauen nicht einmal √ľber den kleinsten Hauch von Orientierungssinn verf√ľgen, und dann legt Kim wieder mal ein beeindruckendes Zeugnis √ľber die Farbe ihrer Haare ab, als sie mit einem trotzigen "Da is doch eh keiner" mitten in die Schlusslinie l√§uft. Doch diesmal ist die Folge insgesamt einfach zu gut gelungen, als das ich an solch schwachen Szenen wirklich Ansto√ü nehmen k√∂nnte...

Fazit: Obwohl diese Folge doch ein paar kleinere Schwächen aufweist, hat sie mir nichtsdestotrotz außerordentlich gut gefallen, was wohl vor allem dem glänzend in Szene gesetzten Showdown zu verdanken ist...



Das Review wurde mit freundlicher Genehmigung von Christian Siegel - Review Center √ľbernommen.